01.09.08 19:28 Uhr
 119
 

Karriere geht vor: Kein weiterer Nachwuchs im Hause Beckham geplant

Nach Angaben des "Mirror" plant die britische Sängerin, Autorin und Designerin Victoria Beckham trotz aller Gerüchte kein weiteres Kind. Einen Großteil ihrer Zeit widme sie sich ihren drei Jungen, so Beckham während einer Präsentation für einen neuen Duft.

Des Weiteren fügte sie hinzu, dass eine Adoption für ihren Mann David und sie nicht in Frage kommt. Auch wenn sich die beiden eine Schwester für ihre Söhne wünschen.

Neben den Kindern steht für Victoria Beckham zurzeit ihre Mode-Karriere im Mittelpunkt. Außerdem ist sie froh, dass ihre Eltern auf die Kinder, während sie in England ist, aufpassen.


WebReporter: abcde85
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Karriere, Beckham, Nachwuchs
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sorge um britischen Musiker: Sänger Chris Rea bricht bei Konzert zusammen
Jeffrey Dean Morgan könnte Batman in neuem "Flash"-Film spielen
TV-Koch Roland Trettl ließ sich sterilisieren - Nun spricht er über die Gründe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2008 19:23 Uhr von abcde85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn sie das alles unter einen Hut bekommt, dann hat sie meinen Respekt. In ihrer Position noch drei Kinder zu haben, benötigt sehr viel Ausdauer.
Kommentar ansehen
02.09.2008 09:38 Uhr von immerganzruhig
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
puuuuuhh---: das ist gut zu wissen, ich dachte schon, die vermehren sich noch weiter.....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?