01.09.08 17:18 Uhr
 316
 

Wien: Schulbusfahrer trank aus Bierdose und hatte fast eine Promille

Auf der A4 in Wien haben die Beamte der Landesverkehrsabteilung am Sonntag einen Schülerbus angehalten. Der Fahrer ist den Beamten zuvor aufgefallen, weil er aus einer Bierdose getrunken hat. Der 47-Jährige hatte gerade zwei schwerstbehinderte Kinder im Bus gefahren.

Er war gerade auf dem Weg, noch ein drittes Kind für einen Ausflug abzuholen. Nachdem bei dem 47-Jährigen ein Alkoholtest durchgeführt wurde und dieser positiv ausfiel wurde sein Führerschein sichergestellt.

Er hatte fast einen Blutalkoholwert von einem Promille. Da die Kinder etwa eine Stunde auf einen Ersatzbus warten mussten, brachten die Beamten sie in den Schatten und versorgten sie mit Fruchtsaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wien, Promille, Prominent, Schulbus
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2008 17:22 Uhr von Areia
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
komisch formuliert....
Kommentar ansehen
01.09.2008 17:36 Uhr von taps
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Stimmt beides. Grüße aus Bayern! ;)
Kommentar ansehen
01.09.2008 17:41 Uhr von Pyromen
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
halb so wild: für einen der regelmässig trinkt ist ein promille fast wie nüchtern oder besser.
Kommentar ansehen
01.09.2008 17:54 Uhr von dragon08
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
halb so wild ??? @ Pyromen: in manchen Berufen gehört einfach 0,0 Promille !
Oder willst Du dich mit einem Flugzeug durch die Gegend schippern lassen , wo der Pilot auch ein Promille intus hat ?



.
Kommentar ansehen
01.09.2008 18:05 Uhr von Pyromen
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
klar wieso nich ein promille is doch nix. ausserdem sind die kinder ja eh schwerstbehindert, werden davon sowieso nix mitbekommen haben.
Kommentar ansehen
01.09.2008 18:56 Uhr von mustermann07
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was Alpen? Wien liegt doch nicht in den Alpen. Das Leben in den Alpen ist super, ihr habt ja überhaupt keine Ahnung...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen
Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?