01.09.08 14:50 Uhr
 742
 

Tansania: Grausame Verunstaltung aus Aberglaube

Die beiden Schwestern Bibi Anna und Tindi haben ein schweres Schicksal zu tragen. Sie sind Albinos und obwohl sie eigentlich eine dunkle Hautfarbe hätten, sind sie weiß. Doch in Afrika müssen Albinos mit Vielem rechnen, wenn sie diese Krankheit haben, sogar mit Mord.

Drei Männer kamen nachts in Bibi Annas Hütte und überfielen sie. Ihr wurden drei Fingerkuppen und ein Bein abgetrennt, das hatte schwere Folgen: Über sechs Monate musste Bibi Anna im Krankenhaus bleiben und das Bett hüten. Bis heute sind die Wunden noch nicht verheilt.

Angeblich haben abgetrennte Körperteile und Gliedmaßen von Albinos eine besonders positive Wirkung. Sie sollen dem Besitzer zu Reichtum, Macht und Erfolg führen. Auch als Medizin sollen sie verwendbar sein.


WebReporter: Rubyking
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tansania
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurter Zoll zerschlägt Ring von Dopinghändlern
Wegen Hakenkreuz-Tattoo suspendiert Polizist bekommt seit zehn Jahren Bezüge
US-Ministerium warnt: Terroristen planen Anschlag im Stil des 11. Septembers

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2008 14:36 Uhr von Rubyking
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie rücksichtslos muss man sein, um so etwas zu tun? Selbst, wenn ich wüsste, dass die abgetrennten Körperteile wirklich eine Wirkung haben, würde ich nicht so grausam mich an anderen Menschen vergehen... Einfach nur traurig.
Kommentar ansehen
01.09.2008 14:56 Uhr von SilentRebel
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist: Einfach nur krank und widerwärtig. Den Tätern gehören alle Gliedmaßen UND der Kopf abgetrennt.
Kommentar ansehen
01.09.2008 15:10 Uhr von Borgir
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
mit welchem aberglauben: rechtfertigt man denn solche grausamen taten? die sind komplett bescheuert wenn man mich fragt, das hat nichts mit aberglaube sondern mit dummheit zu tun. die armen mädchen...hoffentlich holt sie da einer raus.
Kommentar ansehen
01.09.2008 15:13 Uhr von Sammymaus
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
omg: Wie kann man nur so grausam sein? Ich verstehe ja andre Länder - andre Sitten, aber sowas??
Kommentar ansehen
01.09.2008 15:14 Uhr von Illiana
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
einen ähnlichen: Artikel hab ich vor ein paar Monaten schon mal gelesen.
Das ist echt krank zu was manche Menschen in der Lage sind. Stellenweise werden ja komplette Familien ermordet...
Kommentar ansehen
01.09.2008 17:44 Uhr von cyrus2k1
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@mcinternet: Was für ein Schwachsinn, warst du schon mal in Tanzania? Sicher hat das Land Probleme aber was du beschreibst ist jawohl total übertrieben!
Kommentar ansehen
01.09.2008 18:18 Uhr von Schnawltass
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
da fällt mir: nur tiefstes mittelalter ein wie kann man heut noch an so einen
schwachsinn glauben nenene ......
Kommentar ansehen
01.09.2008 21:04 Uhr von Kassiopeia
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
echt: schrecklich. Dass es so einen Rassismus in Afrika gibt, habe ich gar nicht gewusst. Von denen Genen her sind sie ja "Schwarze" aber das Aussehen ist halt "weiss".

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurter Zoll zerschlägt Ring von Dopinghändlern
Tierforschung: Fische können depressiv werden
Wegen Hakenkreuz-Tattoo suspendiert Polizist bekommt seit zehn Jahren Bezüge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?