01.09.08 12:56 Uhr
 1.694
 

London: Bärenfell-Mützen der britischen Palastwache sollen abgeschafft werden

Da Tierschützer die 45 Zentimeter hohen Hüte der britischen Palastwache als sehr fragwürdig ansehen, sollen jetzt die Verantwortlichen des Verteidigungsministeriums hierfür einen Alternative vorschlagen.

Denn die PETA möchte bei einem Gespräch, das am Dienstag stattfinden soll, zu einer Einigung mit den Verantwortlichen des Verteidigungsministeriums kommen.

Es wurden vom Ministerium auch schon Kunstfell-Mützen getestet, doch diese konnten nicht überzeugen.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Politik
Schlagworte: London, Palast, Mütze
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanwaltschaft: Zahl der Terrorverfahren steigt deutlich
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei
Tschechien: Rechtspopulistischer Milliardär Andrej Babis gewinnt Wahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2008 12:50 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber in Sachen Umweltschutz sind Kunststoffmützen auch nicht besser und ob diese im Winter auch so warm sind ist fraglich
Kommentar ansehen
01.09.2008 13:01 Uhr von Bokaj
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Ich fände es schade .... :-): .
Kommentar ansehen
01.09.2008 13:05 Uhr von Valmont1982
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@Author: So ein Quatsch. Es gibt bei Weitem schon eine Menge synthetischer Materialien, die sehr warm halt.

Wo ich dir Recht gebe, dass die Herstellung von diesen Materialien nicht gerade umweltschonend ist, jedoch ist das noch eine bessere Alternative als einfach irgendwelche Bären abzuknallen
Kommentar ansehen
01.09.2008 13:06 Uhr von NutztuN
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
soll beibehalten werden: wenn sie unbedingt tiere schützen wollen, sollen sie sich selbst zu mützen verarbeiten lassen
Kommentar ansehen
01.09.2008 13:10 Uhr von borgworld2
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Kunststoffmütze! Bärenfell muss ja nicht umbedingt sein.
Bin auch für Kunststoffmützen die genau so aussehen, da der "Look" einfach zum ganzen dazu gehört.
Kommentar ansehen
01.09.2008 13:19 Uhr von Schwertträger
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso konnten die Kunstfellmützen die TIERschützer nciht überzeugen?

Das sie UMWELTschützer nicht überzeugen, könnte ich verstehen, aber die TIERschützer?

Wobei in puncto Umweltschutz die paar Mützen nciht ins Gewicht fallen angesichts von Milliarden unnützer Einwegverpackungen.
Kommentar ansehen
01.09.2008 13:21 Uhr von Oberhenne1980
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Wovon konnten die Kunststoffmützen die Tierschützer nicht überzeugen?

Sie sind nicht mehr aus Bärenfell, was kann man als Tierschützer mehr wollen?
Sahen die etwa noch zu bärig aus oder was?
Kommentar ansehen
01.09.2008 13:54 Uhr von Schwertträger
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Stimmt, erw: Mist, muss man bei so einer belanglosen News echt auch noch die Quelle lesen, weil der SN-Autor sie nicht korrekt wiedergibt. Ganz toll.

Wenn ich jedesmal die Originalnews lesen muss, was bringt mir dann SHORTnews?
*grmbl*
Kommentar ansehen
01.09.2008 15:13 Uhr von lopad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
PETA schon wieder Selbst in all den Jahren tausende Tiere töten, aber wegen ein paar Mützen direkt solch Aktionen starten.
Kommentar ansehen
01.09.2008 17:09 Uhr von Raizm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ähmm kann man das nicht einfach unproblematisch handeln und kaputte Mützen mit Kunstfell ersetzen?
Die Bären sind nun mal tot und es wäre Quatsch die nun komplett auszutauschen...Solange die noch schön warm halten,sollten sie bleiben und bei Bedarf einfach ersetzt werden...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?