01.09.08 12:10 Uhr
 1.307
 

Alternative Handyaufladung geplant - Bewegen statt Steckdose

Ab 2009 sind neue Ladegeräte in Planung. Wenn zum Beispiel ein Handybesitzer eine Stunde lang geht, ist er und der Ladeakku in Bewegung. Durch diese Bewegung werden elektromagnetische Felder erzeugt, die dann Energie herstellen.

Durch eine Stunde Bewegung wird Energie für sechs Stunden erzeugt.

Die ersten Akkus können aber auch noch am Stromstecker aufgeladen werden.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Alter, Alternative, Alternativ, Steckdose
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2008 12:14 Uhr von seschelboot
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Also, die Idee finde ich gar nicht mal so schlecht !
Kommentar ansehen
01.09.2008 12:39 Uhr von ko.ok
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Wäre die: ideale Kombination zu dem neuen Spielzeug

http://cgi.ebay.de/...
Kommentar ansehen
01.09.2008 12:54 Uhr von Der-Teufel
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ko.ok: machst du hier etwa werbung für deine ebay auktionen??

zur news. coole idee da würde mein handy nicht mehr geladen werden müssen da es die ganze zeit vollaufgeladen wäre :) wenn die dinger marktreif sind sagt mir bescheid ich nehm gleich 5 stück :))
Kommentar ansehen
01.09.2008 12:59 Uhr von StaTiC2206
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
nennt sich kinetik: und ist nix neues.
Kommentar ansehen
01.09.2008 13:04 Uhr von ko.ok
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Schön: wärs.
Kommentar ansehen
01.09.2008 15:20 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
genial: sowas. gibt es bei uhren ja auch schon länger.
Kommentar ansehen
01.09.2008 15:52 Uhr von shortcomment
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle: Sache. Dann lernen Kinder wieder dass sich Bewegung lohnt!
Kommentar ansehen
01.09.2008 16:50 Uhr von vmaxxer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
neu ? Gabs schon etwas länger für zb Taschenlampen oder kleinen Radios...

in tegriet in einem Handy und so klein und effizient das es tatsächlich etwas bringt .. Hm.. das hätte was.

@shortcomment
Die Kinners würden würden das vermutlich nicht mitbekommen... schon garnicht die Technik die dahinter steckt... nur "boah ey, mein akku hält voll konkret lang aldä ey" ;o)
Kommentar ansehen
01.09.2008 17:01 Uhr von n25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: bei radios und dergleichen musste man immer kurbeln.
Is ja auch ne Bewegung
Kommentar ansehen
01.09.2008 17:07 Uhr von hide
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hehe: @ vmaxxer
Damit hast du wahrscheinlich sogar Recht. ;D

Aber ich wuerde das schon ziemlich klasse finden. Nie wieder leerer Akku beim Handy. Hach... ^^

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?