01.09.08 11:54 Uhr
 2.335
 

Italien: Fußball-Hooligans kapern Zug und erzwingen Fahrt nach Rom

Im italienischen Fußball ist mit dem Saisonauftakt der Serie A auch die Gewalt in den Sport zurückgekehrt. Am 1. Spieltag randalierten 1.500 "Ultras", Fußball-Hooligans, des Erstligisten SSC Neapel im Bahnhof der süditalienischen Hafenstadt.

Schließlich kaperten sie einen Zug und erzwangen eine Fahrt nach Rom. Die ursprünglichen Passagiere des Zuges wurden brutal zum Aussteigen gezwungen. Die Hooligans zerstörten und plünderten anschließend die Waggons.

Laut Angaben der italienischen Staatsbahnen entstand ein Sachschaden von rund 500.000 Euro.


WebReporter: cill
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Italien, Zug, Rom, Fahrt, Hooligan
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Sicherheitsdienst und Polizei verprügelt
Berliner Attentäter soll Konkate zu Abou-Chaker-Clan-Mitglied gehabt haben
US-Präsident Donald Trump von Amerikanerin wegen sexueller Belästigung verklagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2008 11:51 Uhr von cill
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer wieder schrecklich wenn man solche Bilder sieht, jedoch ist sowas schon lange nichts außergewöhnliches mehr. Bleibt abzuwarten wann sowas in Deutschland passiert.
Kommentar ansehen
01.09.2008 12:10 Uhr von sunsmile
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Lustig??? ich weiß nicht was lustig an Sachbeschädigung im Wert von 500.000 Euros und Zugentführung ist. Genauso das Passagiere aus dem Zug geschmissen werden.
Kommentar ansehen
01.09.2008 12:27 Uhr von Lord Kraligor
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Sie zwangen ihn zur Fahrt nach Rom? Der Zug wäre so oder so nach Rom gefahren, ungewöhnlich war einzig, dass die Hooligans keine Fahrkarten hatten.
Kommentar ansehen
01.09.2008 12:46 Uhr von usambara
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.09.2008 13:30 Uhr von menk1987
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
wenn das so weiter geht würde ich ganz einfach mal die saison abblasen! wo kein fussball gespielt wird, wird auch nicht randaliert.
Kommentar ansehen
01.09.2008 13:40 Uhr von Afkpu
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ich hab zwar keine ahnung von fußball und interessier mich auch nicht großartig dafür

aber das sind definitiv keine richtigen fans..

der sport tut mir leid wenn es einem bald so vorkommt als könnte man fans nur noch über solche deppen personifizieren...
Kommentar ansehen
01.09.2008 13:42 Uhr von Menig
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Oo das ja mal eine Hausnummer ! Ultras ?
IDIOTEN trifft es wohl eher...
Kommentar ansehen
01.09.2008 13:52 Uhr von blackbloc
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
saison abblasen? Damit diese dreckigen Faschisten dann nach Deutschland kommen und mit den Fans von Dynamo Dresden oder Lok Leipzig rumrandalieren oder mal eben zum "Zecken klatschen" nach Halberstadt fahren o.ä? - Nein Danke ...
Die UEFA sollte der Seria A einfach für 5 Jahre das internationale Spielrecht entziehen, nur wenn die Vereine aufeinmal Geld verlieren auf die Art wird sich nämlich etwas an solchen "Fanszenen" ändern.
Und um mal kurz Ultras allgemein in schutz zu nehmen ...
nicht jeder Ultra ist auch randalierer - bei St. Pauli oder Livorno zB gibts kaum solche penner
Kommentar ansehen
01.09.2008 15:21 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
in italien: ist alles möglich...sogar sowas....
Kommentar ansehen
01.09.2008 15:44 Uhr von Mi-Ka
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wo waren denn die Soldaten, die die italienischen Innenstädte sicherer machen sollten?
Und warum leitet man den Zug nicht auf eine Industriebahnhof um, wo sie weniger Schaden anrichten können?

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?