31.08.08 21:43 Uhr
 325
 

Hessen: Königspython lag vor der Haustür

Der Bewohner eines Hauses in Heppenheim (Südhessen) fand vor seiner Haustür eine 120 cm lange Schlange.

Die Beamten der Polizeidirektion Heppenheim zogen einen Schlangensachverständigen hinzu. Dieser erkannte, dass es sich um eine Königspython handelte.

Die Königspython wurde bei dem Sachverständigen untergebracht. Der Besitzer soll sich bei der Polizei melden.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hessen, König, Haustür
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cranberries"-Sängerin Dolores O’Riordan im Alter von 46 Jahren verstorben
Plauen: Tunesier mit 14 Identitäten beschäftigt deutsche Behörden
Vermisste 16-Jährige aus Hamburg in Algier aufgegriffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2008 06:21 Uhr von xlibellexx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
na das wird ja als Bunter -Krasser: früher hatten einige Ihre Hunde kurz vor dem Urlaub , einfach dir nichts mir nichts ausgesetzt , beliebt war die Autobahn Raststätten ..
oder einfach im Wald ausgesetzt
zu Ostern die Kanninchen usw. landen dann wieder in den Tierheimen , jetzt wird es ja wirklich Exotischer ... da war doch letztens wieder so ein Bericht , beim Waldspaziergang hatte doch jemand eine Schlange gefunden , die ausserdem auch noch sehr teuer sein sollte ??? einheimische Tiere -Schlangen , haben wir ja ausgerottet , ob diese Schlange ausgesetzt oder ausgebüchst ist ??? weiss man noch nicht , nur wenn ja , finde ich es sehr unverantwortlich .... Tierhaltung ist sehr mit Verantwortung und Pflege verbunden die Kosten schon allein ist nicht sehr wenig , und einige verschätzen sich da ganz schön., Tiere sind in unserer Gesellschaft für viele wirklich wie Spielzeug , hat man genug stellt man es ab , nur das Tiere nicht so leicht abzustellen sind , so entsorgt Mann/Frau dann einfach so ohne zu überlegen was die folgen sind . Ich hab schon Angst das ein Hirni eine Vogelspinne aussetzt, dann haben wir wirklich ein Problem , die sind beweglicher als Schlangen .Und könnten sogar bei den Wetterbedingungen bei uns überleben , und wenn per Zufall sich noch eine Vogelspinne Lady und Männchen sich finden , :) tjaaaa da haben wir wirklich ein Problem ....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Erdogan kritisiert USA - "Wir werden diese Terrorarmee versenken"
Frankreich Fußball Ligue1: Schiedsrichter tritt Spieler und stellt ihn vom Platz
Köln: Bingo-Spiele in Seniorenzentren als illegales Glücksspiel gewertet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?