31.08.08 15:46 Uhr
 514
 

Bayern: Pferdekutsche mit Fahrgästen aber ohne Lenker fuhr auf der Autobahn

Zwei betagte Frauen, die in einer Pferdekutsche etwa 2,5 Kilometer auf der Autobahn fuhren, hatten viel Glück. Nicht nur das die Kutsche in falscher Richtung auf der A8 unterwegs war, es fehlte auch der Kutscher auf dem Bock.

Den hatten sie nahe Fürstenfeldbruck verloren, als beim Wenden auf einem Feldweg die Kutsche sich etwas neigte und der Fahrer herabfiel. Die Pferde, die die Kutsche zogen, gingen durch und samt dem Wagen und den beiden Frauen im Alter von 76 und 83 Jahren ging es auf die Autobahn.

Während der "Geisterfahrt" in verkehrter Fahrtrichtung konnten die Frauen die Pferde nicht stoppen. Erst beim Erreichen einer Betonleitwand hielten die Pferde an, weil eines links und das andere rechts vorbei wollte. Den Streckenabschnitt der Autobahn hatte die Polizei mittlerweile gesperrt.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Bayer, Autobahn, Pferd, Fahrgast
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beirut: Britische Botschaftsmitarbeiterin stranguliert aufgefunden
Hamburg: Komplizierte Löscharbeiten bei Holz-Penthouse nach Brand
Atlanta: Verkehrsreichster Flughafen durch totalen Stromausfall lahmgelegt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2008 15:55 Uhr von _Ace_
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wie geil ist das denn xD: Stellt euch mal vor plötzlich so eine "Geisterkutsche" auf der Autobahn zu sehen :)

Natürlich war das ein Riesenschock für die beiden Damen, aber da alles ja nochmal gutgegangen ist....
Kommentar ansehen
31.08.2008 21:23 Uhr von jsbach
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe schon einiges: über Fahrradfahrer, Fußgänger etc. auf der Autobahn gelesen. Aber eine Kutschengespann mit Pferden und "Passagieren" an Bord und dann noch als "Geisterreiter" unterwegs. Die Damen haben da ausserordentliches Glück gehabt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beirut: Britische Botschaftsmitarbeiterin stranguliert aufgefunden
Hamburg: Komplizierte Löscharbeiten bei Holz-Penthouse nach Brand
"Die letzten Jedi": Neuer Star Wars-Film mit zweitbesten Kinostart aller Zeiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?