31.08.08 14:36 Uhr
 1.670
 

USA: Nominierung von Vize-Kandidatin der Republikaner zeigt Wirkung

Vergangenen Freitag stellte der republikanische Präsidentschaftsbewerber McCain seine erste Wahl für das Amt seines Vertreters vor. Die überraschende Nominierung von Sarah Palin, 44-jährige Gouverneurin Alaskas, zeigte bereits Wirkung.

Schon am gestrigen Samstag, also einen Tag nach der Bekanntgabe der Nominierung, verzeichnete die Wahlkampfkasse einen starken Sprung nach oben. Knapp sieben Millionen Dollar wurden während der kurzen Zeit in die Kasse gespült.

"Das ist mehr als wir im gesamten vierten Quartal 2007 gesammelt haben", so Sprecher Brooke Buchanan. Palin wird dem konservativen Flügel der Republikaner zugerechnet. Mit der Nominierung erhofft man sich unter anderem die Unterstützung der der Evangelikalen sichern zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tierpark_Toni
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Kandidat, Republikaner, Vize, Wirkung, Nominierung, Republik
Quelle: www.nzz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Politiker Karamba Diaby auf NPD-Facebook-Seite rassistisch beleidigt
AfD-Politiker wirbt ungefragt mit Buch von Ex-SPD-Oberbürgermeister Münchens
Rechtes Newsportal "Breitbart" attackiert nun plötzlich Donald Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2008 14:47 Uhr von Carry-
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
commander in chief: erinnert mich an die fernsehserie "commander in chief": präsident stirbt, "frau vize" wird 1. weiblicher präsident der usa.
ich meine mccain ist nicht mehr der jüngste. :)
Kommentar ansehen
31.08.2008 15:19 Uhr von Deniz1008
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ Carry McCain wird die vier Jahreszeiten sciherlich las möglicher präsident gut überstehen.

wenn einer wie er vietnam überleben konnte, der wird auch andere überleben :D
Kommentar ansehen
31.08.2008 15:21 Uhr von moep01
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
wurde leider schon recht früh abgesetzt. Ich fand sie eigentlich gar nicht so schlecht.

http://german.imdb.com/...
Kommentar ansehen
31.08.2008 17:26 Uhr von christi244
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Jepp Moep: ich fand die Serie auch klasse. Wieso wurde die eigentlich gekippt?
Kommentar ansehen
31.08.2008 19:33 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tigh & roslin! genial :)
http://io9.com/...
Kommentar ansehen
31.08.2008 22:18 Uhr von Syro028
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
oh man super.. cain wirft obama politische unwissenheit vor und er nominiert gleich eine die seit nur ca. 3 jahren politik betreibt...

wie ich den typen hasse... aber ich fürchte, dass er die wahl noch gewinnen wird -.-
Kommentar ansehen
31.08.2008 22:30 Uhr von christi244
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
syro: ich habe heute von Freunden aus den USA gehört, dass ihn drüben wohl kaum wer will. zu groß ist die angst, wie bei bush wieder in kriege verwickelt zu werden.
Kommentar ansehen
01.09.2008 09:55 Uhr von aquarius565
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
McCain gewinnt, und Sarah Palin wird beste Vize Presidentin ever. Zumal sie die erste sein wird. Das glaube ich wenigstens. Was für ein Programm hat denn Obama? Er will ein Gesundheitssystem einführen aber gleichzeitig die Steuern senken. Womit will er dieses Gesundheitssystem finanzieren? Will er Geld drucken lassen? Folge wäre riesige Inflation. Nein, McCain John ist besser und daher glaube ich dass McCain President wird.
Kommentar ansehen
01.09.2008 10:11 Uhr von Scarface21
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
McCain Go! Ausser Obamas Schlachtrufe "Change" & "We Can" habe ich bisher nichts gehört von diesen "Hollywood" Politiker. McCain ist einer der wirklich ein Programm hat und mit Sarah Palin als Vize, wirkt er nun wirklich deutlich Profiessioneller als Obama, den Palin ist eine sehr gute und starke Politikerin, die Umwelt und Amerikans Treiben nach Wirtschaftlicher Unabhängigkeit gut vereinigt.

Obamas einziger plus punkt ist das er schwarz ist :-) und sollte er nicht gewählt werden wird man den Amerikanern Rassismus vor. Was ich persönlich für falsch halte, es ist so viel rassismus in der USA wie in jeden anderen Land auch.

Obama hofft nur auf die vergleiche mit JFK, welche gekonnt und absichtlich zum Vor-Wahlthema gemacht wurden, was man stark an seiner Frau sieht, das alles ist kein zufall. Ich persönlich hoffe stark das McCain die Zügel in der hand nimmt! :D
Kommentar ansehen
01.09.2008 12:13 Uhr von Doraymefayzo
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
McCain: ist genauso ein verbohrter Idiot wie Bush.
Das wäre ein schwarzer Tag wenn er gewählt werden würde
Kommentar ansehen
01.09.2008 12:50 Uhr von cheetah181
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Scarface21: "Ausser Obamas Schlachtrufe "Change" & "We Can" habe ich bisher nichts gehört von diesen "Hollywood" Politiker."

Obamas Programm ist seit Ewigkeiten auf seiner Seite zu lesen.

Aber danke für das Beispiel, so denken leider auch viele Amerikaner.

Und wenn die Frau (wie Bush) offensichtlich gut mit den Evangelikalen kann, dann Gnade uns Gott...
Dass die Frau wirtschaftlich was drauf hat kann gut sein. Aber die beste Wirtschaft bringt nichts, wenn man seine Bevölkerung vor die Hunde gehen lässt und lieber das Geld in Kriege steckt.
Kommentar ansehen
03.09.2008 17:11 Uhr von aquarius565
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die denunziatorische Schlammschlacht: hat bereits begonnen. In den US Medien wird Sarah Palin inzwischen als "bitch" und "Raven mother" gehandelt. Also als Flittchen und Rabenmutter.
So etwas würde man einem Mann ehrlich nie nachsagen, wenn ein Mann ein Frauenheld ist (wie J.F.Kennedy) dann ist er eben ein Genießer. Wenn eine Frau dasselbe tut, ist sie ne Schlampe. Wenn eine Frau 5 Kinder hat, noch dazu wenn eines an Down Syndrom erkrankt ist, so sollte die Öffentlichkeit dies honorieren, statt dessen wird eine Hexenjagd auf die Palin veranstaltet. Die US Medien sind schlimmer als der Stürmer (Nazi Propaganda Schrift, geleitet von diesem Julius Streicher, der nach dem Krieg als Jul Striker in den USA karriere als lawyer machte!)
Kommentar ansehen
03.09.2008 17:13 Uhr von aquarius565
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gebt mir viele negative Bewertungen: ich brauch nicht gute Bewertungen zu bekommen, negative sind mir ehrlich gesagt lieber.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?