31.08.08 14:08 Uhr
 1.433
 

Europaweit gab es 28 Todesfälle durch Botox-Behandlungen

Laut dem Magazin "Focus" gab es in Europa bis August 2007 600 Fälle von Nebenwirkungen nach einer Botox-Behandlung. Dabei sollen 28 Menschen das Spritzen des Bakteriengiftes nicht überlebt haben.

Botulinumtoxin, auch kurz Botox genannt, wird verwendet um Falten zu glätten. Die Nebenwirkungsfälle wurden von der europäischen Arzneimittelbehörde EMEA erfasst. In Deutschland soll es seit 1994 schon fünf Fälle gegeben haben, bei denen die Behandlung mit Botox tödlich endete.

Das "arznei-telegramm" spricht aber bei den genannten Fällen nur von der Spitze des bekannten Eisbergs. Fachleute warnen, sich vor allem nicht in Hotels oder in Schönheitsinstituten behandeln zu lassen .


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Europa, Todesfall, Behandlung, Botox
Quelle: www.oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diese 5 Tipps helfen dir sofort beim Einschlafen
Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung
Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2008 14:11 Uhr von chip303
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Die sind alle natürlichen Todes gestorben...nur sieht man denen das nicht an, allenfalls der Blick in den Personalausweis verrät es noch...

*feix*
Kommentar ansehen
31.08.2008 14:16 Uhr von majorpain
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hmmm: Geht immernoch aus von viellen alles ist ein Risiko setze ich mich heute in ein Auto kann man auch einen Tötlichen Unfall passiere.

Aber warum die Botoxnehmen nur um etwas wegzumachen weis nicht was manche für probleme haben würde gerne auch an mir was ändern aber mit dem Risiko
Kommentar ansehen
31.08.2008 14:31 Uhr von Mr.ICH
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wer so ein Zeug brauch muss auch mit den möglichen Konsequenzen leben. Selbst wenn ich das Geld hätte, würde ich wohl nicht auf die Idee kommen meine Selbstachtung durch dieses Gift zu erhöhen.
Kommentar ansehen
31.08.2008 14:39 Uhr von Noseman
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Schlimm ist: das es völlig unnötig ist, denn nach ner Botoxbehandlung sieht man völlig scheisse und unnatürlich aus. Niemand hat das nötig

Bite, bitte, bitte@ wer darüber nachdenkt: lasst es einfach bleiben.
Kommentar ansehen
31.08.2008 15:08 Uhr von vanni727
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
selbst schuld: wenn ich z.b . im tv die ganzen operierten fratzen sehe krieg ich jedes mal das kotzen... schlauchbootfresse, hupen die den mond anstrahlen, aufgedunsenes gesicht usw. das schlimme ist ja, dass die weiber das noch chic finden und meinen, die seien sowas von gut aussehend...
dass sie aber in wirklichkeit aussehen wie sch*****, das merken die net!
hab ich kein mitleid mit, wer auf solche mittel zurückgreift, muss mit rechnen zu verrecken.
Kommentar ansehen
31.08.2008 17:12 Uhr von Bluti666
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Bin ich der Einzige der findet, nach Botox sehen die Leute grauenvoller aus als vorher? Meinetwegen können die sich mit dem Zeug zu pumpen bis die behandelten Areale platzen, sollen aber dann niemandem damit auf den Sack gehen!
Kommentar ansehen
31.08.2008 17:21 Uhr von vostei
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
aber immerhin - schöne Tote: hmmm - Sondermüll?????????

Also einen grünen Punkt bekämen sie von mir nicht und immerhin - das Zoigs ist sogar als Bio-Waffe einsetzbar...

Naja - ernsthaft - man kann an dem Zeug auch hopps gehen, wenn man zB verdorbene Konservenlebensmittel zu sich nimmt - die gleiche Art von Vergiftung: Botulismus.
Kommentar ansehen
31.08.2008 20:32 Uhr von rocky2002
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
keine Ahnung: Ihr habt doch alle gar keine Ahnung oder seid viel zu jung bzw. legt nicht penibel Wert auf das Äußere.
Schaut euch doch mal Frauen ab Ende 20 an. Manche Frauen spannen krampfhaft, teilweise ohne es zu merken ihre Gesichtsmuskulatur an... die Haut geht an den Falten auf Dauer kaputt und es bilden sich tiefe Zorn oder Stirnfalten. Irgendwann heule diese Personen rum wie alt sie doch aussehen, dass sie die Falten stören.
Botox ist eine gute Wahl um diesen hässlichen Falten vorzubeugen in jungen Jahren und die betreffenden Muskeln auf der Stirn und über der Nase zu lähmen und MAN SIEHT NICHT KÜNSTLICH AUS DANACH!
Ihr solltet euch mal näher mit dem Thema befassen, dann erschließt euch vielleicht auch der Sinn einer solchen Botox Behandlung ;)
Nicht jede Schönheits OP entstellt... nur wenn die natürlichen Gesichtszüge übertrieben deformiert werden (Lippen aufspritzen, Augenform korrektur usw), dann kann man von einer Verunstaltung sprechen...
Aber mal ehrlich, findet jemand von euch eine alt aussehende Frau mit tiefen Falten im Gesicht attraktiv? Wohl kaum. Ich habe schon Frauen mit Anfang 30 gesehen, die hatten Falten durch ihre übertriebene Mimik, dass man ne Euro Münze hätte hineinstecken können... Ist das denn schön? Wohl kaum. Bestimmte Falten (Zornesfalten/Stirnfalten) spiegeln auch einiges über den Charkater der jeweiligen Person dar... wie ist der erste Eindruck, wenn man an den Gesichtszügen gleich erkennt, dass diese Person oft böse, skeptisch oder dergleichen schaut... Botox ist wunderbar, man sollte es jedoch nicht übertreiben und es von einem professionellen Arzt spritzen lassen und sich entspechend auf den Termin vorbereiten.
Kommentar ansehen
01.09.2008 12:13 Uhr von datenfehler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja naja Wenn man sich Gift spritzen lässt... *g* Klarer Fall von Selbst Schuld!
Kommentar ansehen
01.09.2008 16:16 Uhr von cyrus2k1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Botulinum ist das stärkste Gift überhaupt: Es gibt kein stärkeres bekanntes Gift. Die USA hatte sogar daran geforscht es als Biowaffe einzusetzen! Wer sich so einen Mist spritzen lässt muss einfach mit Nebenwirkungen rechnen!
Kommentar ansehen
07.09.2008 23:57 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja is ja auch ein Scheißzeug - und das ganze nur, um ein paar Fältchen wegzuspritzen:-(((

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?