31.08.08 10:12 Uhr
 6.185
 

Blu-ray-Verkaufszahlen laut Warner Home Video enttäuschend

Warner Home Video ist enttäuscht von den Absatzzahlen von Blu-ray-Filmen. Dies berichtete die Vizepräsidentin des Unternehmens, Monica Juniel. Da die Player so teuer seien, würde das Format nur von der Playstation 3 über Wasser gehalten, so Experten.

Juniel meint dagegen, dass die Besitzer der Konsole die Fähigkeit des Gerätes Blu-ray-Discs abzuspielen nur als Zusatzfunktion ansehen. Kunden, die einen speziellen Blu-ray-Player kaufen, würden sich bewusst für das Format entscheiden.

Da diese Geräte aber so teuer seien, sind die Absatzzahlen entsprechend niedrig. Die DVD ist klar Marktführer gegenüber der Blu-ray-Disc. Warner Home Video will diesem Problem unter anderem mit Rabatten zu Leibe rücken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Video, Verkauf, Verkaufszahl, Home, Blu-ray
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

46 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2008 10:24 Uhr von durk_diggler
 
+23 | -4
 
ANZEIGEN
Die brauchen sich nicht wundern. Die sollten lieber bessere Titel auf Blu-Ray auf den Markt bringen. Es kauft sich doch kaum einer für 20-25€ eine Blu-Ray mit irgend nem alten Klassiker die er womöglich schon auf DVD besitzt. Man will aktuelle Aktionfilme in HD gucken wo man jedes stück geröll erkennen kann das umher splittert :)
Kommentar ansehen
31.08.2008 10:40 Uhr von DerTuerke81
 
+24 | -35
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.08.2008 10:42 Uhr von Yoshi_87
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Sobald die Preislich auf DVD Niveau sind (Player, Brenner, Filme und Rohlinge) und mein neuer DVD Player den Geist aufgibt kauf ich wohl Blueray.

Wobei Ich dazu sagen muss das ich nur ungern mehr als 15€ für eine neue DVD ausgebe. Wenn das Teil dann schon 1-2 Jahre raus ist sollten sie den Preis entsprechend auch auf 10-5€ runter schrauben.
Kommentar ansehen
31.08.2008 10:47 Uhr von JustMe27
 
+13 | -11
 
ANZEIGEN
Ist doch normal Erstens gibts HD-DVD, zweitens ist das System noch nicht richtig angelaufen. Es gibt ja heute noch Leute, die noch nicht von VHS auf DVD umgestellt haben. Sowas dauert eben. Und es kommt noch dazu: Die Leute denken: "Hm, wenn die DVD nach knapp 15 Jahren schon wieder abgelöst werden soll, dann die Bluray sicher auch balf".
Kommentar ansehen
31.08.2008 11:03 Uhr von fiver0904
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
@JustMe27: Was? die DVD gibt es seit 15 Jahren??
Das sind gefühlte 5, höchstens 6 O.ó
Kommentar ansehen
31.08.2008 11:04 Uhr von El_kritiko
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Zu teuer, schlechte Auswahl: Ich schaue gerne Blu-Ray Filme an, die Qualität ist wirklich genial! Empfehlenswert finde ich hier mal Rambo 4 :-)
Aber leider sind die Filme zu teuer, im Schnitt kosten die 30 Euro. Die Auswahl ist auch nicht so der Renner, zumeist nur alte Filme im Handel, für die ich kein Geld mehr ausgeben würde. Die Knüller auf die alle warten (Herr der Ringe, Star Wars) lassen auf sich warten :-(
Kommentar ansehen
31.08.2008 11:07 Uhr von 3nu6E8CcvW1Up9kJ0ZR
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Sinnvolle Preise: Blue-Ray für 15 EURO sind einfach für viele zu teuer.
Wenn man sie angeschaut hat verstauben sie ja doch nur im Regal.
Ist was für Sammler!

Der Trend geht jedoch zum günstigerem Verleih.
Kommentar ansehen
31.08.2008 11:21 Uhr von durk_diggler
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Wobei ich da jetzt "3nu6...." widersprechen muss. Nicht gerade im Preis sondern im verstauben. Es gibt wirklich gute Filme die ich mir immer wieder angucken kann. Die gucke ich dann auch mindestens zwei mal im Jahr und kann mich immer wieder drann erfreuen. Und ich glaube ich würde wie El_kritiko schon sagte das ebenfalls mit Herr der Ringe tun, wenn er denn mal auf Blu-ray erscheinen sollte :)
Kommentar ansehen
31.08.2008 11:46 Uhr von Visix
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Solange die Blue Ray-PLayer so teuer sind, ist das kein Wunder. WIe schon gesagt wurde, der derzeit günstigste Player ist die Playstation 3 und wenn ich mir eine solche kaufe, dann nicht nur wegen dieser Funktion.
Zudem haben längst nicht alle HD-Fernseher, ich für meinen Teil kenne derzeit noch recht wenige.
Sobald sich das verbreitet hat und der Preis für die Player gesunken ist, wird sich dies denke ich auch bessern..
Kommentar ansehen
31.08.2008 11:55 Uhr von maretz
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
preis? Also ich finde der Preis ist nicht das größte Problem. Das Problem ist das es zuviele alte Filme auf BR gibt.

Und ich glaube nicht das der Unterschied sooo extrem ist das sich ein Neukauf lohnt. Warum sollte ich also zur BR für 20 Euro greiffen wenn es denselben Film für 10 Euro auf normaler DVD gibt?
Kommentar ansehen
31.08.2008 12:07 Uhr von Pirat999
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Die Leute: haben auch noch andere Probleme, als der Unterhaltungsindustrie überteuerte Hardware abzukaufen.
Da wird wieder einmal die Bahn teurer, die Nahrungsmittel, Strom, Gas, Krankenversicherung usw. Da bleibt einem Durchschnittsverdiener nicht mehr viel übrig, am Monatsende. Und vielleicht gibt es auch noch eine Rezession. Genau die richtige Zeit also, um das teure Blue-ray einzuführen.
Kommentar ansehen
31.08.2008 12:18 Uhr von fiver0904
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
oh man Dieses "Ich muss jedes einzelne Staubkorn auf Leonardo DiCaprios Jacke sehen", oder auch "Full HD" genannt, ist nichts weiter als ein Hype.
Was interessieren mich jedes einzelne Geröllstück, Staubkörner usw., ich will den Film sehen - nicht grad so schlecht, dass man alles verschwommen erkennt, aber so eine Qualität all á OnlineTVRecorder.com tut es den meisten gut.
Kommentar ansehen
31.08.2008 12:30 Uhr von MonxXx
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
War: bei VHS gegen DVD auch so jetzt ist es halt DVD gegen Blu-ray
wird schon werden besitze auch einen HD tv und eine PS3...
Kommentar ansehen
31.08.2008 12:35 Uhr von Shaft13
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Monxxx: Das ist nicht ganz dasselbe. Bei VHS DVD hat man direkt den Unterschied gesehen am Fernseher.

Bei DVD Blu-Ray braucht man schon einen größeren HD Fernseher und nahem Sitzabstand.

Dazu war die DVD handlicher,man konnte direkt ans Kapitel springen,rückspulen war nicht mehr nötig.

Die Vorteile der DVD waren massiv höher gegenüber VHS wie Blu-Ray gegenüber DVD.

Ich persönlich habe einen Beamer und schaue auf 107 Zoll meine DVDs an.
Da reicht mir die Bildqualität absolut.
Kommentar ansehen
31.08.2008 12:36 Uhr von C^Chris
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wird länger dauern Der Umstieg von VHS zu DVD war einfach besser, da man nur noch eine praktische Scheibe statt der Monster Kassette hatte.
Die gante Spul und haste nicht funktionen kann eine DVD auch... BR hat nur eine bessere Bildquali und sonst nichts.
Kommentar ansehen
31.08.2008 12:39 Uhr von five_of_ten
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Justme27: HD-DVD ist tot. es gibt nur noch restbestände. keine neuen filme werden auf hd-dvd gemacht.

Ich muss schon sagen HD filme sind klasse. Ob bluray oder hd-dvd ist ja egal. Das ist ja nur ein Medium. Der Film muss ordentlich sein.

Fakt ist das liegt nur an der Abzockmentalität der Europäer.

Wenn die Bluray Filme und player soviel kosten wie Amerika würden sie sich auch besser verkaufen.

Das habe ich bei der Star Trek remastered fassung gesehen. In den usa 105 Dollar. bei uns 189 das sint über 100€ mehr für den gleichen inhalt.

Ähnlich verhält sich das auch mit den Playern unverschämt
Kommentar ansehen
31.08.2008 12:53 Uhr von ISuckUSuckMore
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich: mich so in meinem Freundeskreis umgucke, dann sehe ich keinen mit BR. Ist doch viel zu teuer!
Kommentar ansehen
31.08.2008 13:57 Uhr von darkslide89
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Visix: "WIe schon gesagt wurde, der derzeit günstigste Player ist die Playstation 3"
blurayplayer gibts mittlerweile ab 250€, einbaugeräte für den pc ab ca. 80€ (aktuelle desktop-pc´s und gute laptops packen des)... nicht jeder hat seinen pc im wohnzimmer stehn oder hat 250€ übrig, aber wollte ich nur mal klarstellen, wer seinen player im fachhandel kauft bezahlt auch nochmal mindestens 100-150€ mehr (wenns reicht, ich geh von meinem hd-receiver aus, den ich für 180 bekommen habe)

@welche-die-meinen-bluray-filme-wärn-so-teuer
sucht mal nach nem blurayrohling unter 10€, da werdet ihr schon probleme mit bekommen, filme (derzeit) für 5-10€ anzubieten ist irreal
Kommentar ansehen
31.08.2008 14:04 Uhr von Nautum
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
*jubel*: Rabatte auf Blu Ray Discs, juhuuuuu.

Ne DVD mit ner Blu Ray zu vergleichen ist...
unmöglich. ^^
Kommentar ansehen
31.08.2008 14:19 Uhr von five_of_ten
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
jap kruemmelmonster: hd2dvd ist teilweise der hammer. Meist besser als kaufdvds. Da will ich mal das argument höhren der Film industrie warum man orginale kaufen soll wenn Raubkopiert massiv bessere Qualität bieten.

Das beste habe ich neulich bei Indianer Jones Classic Trillogie gesehen.

Im Orginal sind sie nur Stereo und die Raubkopie ist dd51. Es wurden die Sprachsachen der Englischen 5.1 ton herrausgenommen und eben die deutsche sprache herreinkopiert.

Wo bitte zum Teufel ist da der Anreiz ein Orginal zu kaufen.
Kommentar ansehen
31.08.2008 14:20 Uhr von Scarb.vis
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
wr zahlt schon: 30€ für eine Blu-ray. Ich halte 10€ nicht für irreal. Alsob die großen Labels ihre Rohlinge zu Mediamarkpreisen einkaufen.

Der Full HD Fehrnseher kommt bei mir auch bald, aber mir reicht z.Z. noch die DVD Quali. Weil zu Blu-Ray gehört auch noch eine nette Anlage. Und die gibts auch nicht unter 3k €.
Kommentar ansehen
31.08.2008 14:20 Uhr von linuxu
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Der Absatz wird erst steigen wenn: 1.Die BR billiger werden (Player und Disk)
2.Die Gängelei der Käufer aufhört (Kopierschutz und die ganzen anderen Einschränkungen).
3.Wenn die Medienmafia aufhören die Käufer zu veraschen.
Nur die ganz neuen Filme sind echte HD Aufnahmen.
Die älteren Filme werden nur hochgerechnet.
Das kann man auch selber machen mit einem MPEG-2-Encoder wie z.Bsp.der Cinema Craft Encoder.
Kommentar ansehen
31.08.2008 14:27 Uhr von StaTiC2206
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
warum BluRay kaufen, wenn man es nicht nutzen kann: 1. sind die player noch schweine teuer und nicht jeder hat ne playstation3 zuhause
2. kann doch noch kaum jemand das riesige potential von bluray nutzen. ich hab nen röhrenfernseher mit 60cm bilddiagonale und analoges tv.

viele sind mit dvds noch zufrieden und haben garnicht die technik bluray so zu erleben wie es sich gehört. und ich hab nicht vor mir noch für ein paar tausend euro mir erstmal hifi zu kaufen.
Kommentar ansehen
31.08.2008 14:45 Uhr von AceOfSpade47
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bei diesen Preisen ist doch klar, dass die Verkaufszahlen von Bluray nicht mit denen von DVD mithalten können.
Ich selbst hab shcon ne PS3 und betrachte die wirklich wie in der News gesagt als Gerät, dass zufällig auch noch Blurays abspielt...
Filme auf Bluray sind einfach noch unverschämt teuer!
Ich besitze imo nur Planet Erde auf Bluray und das Bild ist sicherlich fantastisch, aber bei Preisen von ~30 Euro für nen neuen Film geh ich halt doch lieber in die Videothek ;)
Preislich müssen Blurays auf DVD Niveau sinken, ohne, dass dabei die DVDs billiger werden, sonst steigt doch kein normaler Mensch auf das neue Format um...
Kommentar ansehen
31.08.2008 15:19 Uhr von meisterkalle
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
im moment ist mein DVD Player an kaputtgehen liset halt nicht mehr alles etc. hat kleinere aussetzer. Warum sollte ich mir einen Blue Ray kaufen für 300 € wenn ich meine alten scheiben auch auf einem Player für 40 € sehen kann. Die Quali auf den alten Scheiben wird dadurch auch nicht besser.
Die Filme die es derzeit als Blue RAY gibt, sind halt auch nicht der Brüller.
Wenn man das volle Blur Ray vergnügen haben will setzt das auch noch einen Fernseher mit Full HD fähigkeiten voraus. auch nochmal 1000 € . Als ob man sich das ganze Geld einfach mal so aus dem Ärel schüttelt. Zusammen 1300 € ist derzeit für die meisten Menschen mehr als ein Monatsgehalt, liebe Sony Manager.
Also mal sehr intensiv den Preisen und der Realität ins Auge schauen. Den einen Blue Ray zu besitzen ist purer Luxus und wer kann sich diesen Luxus heute noch leiste ? !?!

Refresh |<-- <-   1-25/46   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?