31.08.08 09:42 Uhr
 389
 

"Guns'n'Roses": Blogger der "Chinese Democracy" leakte soll es schlecht ergehen

Die noch nicht veröffentlichte CD "Chinese Democracy" von "Guns'n'Roses" ist vor kurzem größtenteils ins Internet gestellt worden. Der Blogger, der dafür verantwortlich war, wurde nur wenige Stunden später vom FBI verhaftet.

Ex-"Guns'n'Roses"-Gitarrist Slash hat sich nun zu Wort gemeldet. Slash hofft, dass der Verantwortliche im Knast verrottet. Mit solchen Aktionen würden die Verkaufszahlen negativ beeinflusst und so etwas sei unfair. Diebstahl sei nun einmal Diebstahl.

Insgesamt hatte der Blogger neun Songs von "Chinese Democracy" veröffentlicht. Nun muss er mit einer Haftstrafe von bis zu drei Jahren und einer Geldstrafe in Höhe von 250.000 Dollar (umgerechnet etwa 170.000 Euro) rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Blog, Chinese
Quelle: www.metal-hammer.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einreise verweigert: Lord Of The Lost sagen US-Tour ab
Altkanzler Gerhard Schröder nun mit Südkoreanerin liiert
In Netflix’ neuer "Star-Trek"-Serie kann Spock einen bevorstehenden Tod wittern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2008 23:51 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Slash hat schon recht mit seiner Meinung. Das ist und bleibt Diebstahl. Komisch, dass der glaubte, damit ungestraft durchzukommen.. Oder lohnen sich die paar Klicks in den wenigen Stunden so sehr, dass er die Strafe auf einer Backe absitzt?
Kommentar ansehen
31.08.2008 09:48 Uhr von vostei
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Nun -: wie ist es denn genau passiert?

Ein Juwelier käme ja auch nicht auf die Idee ein paar Rolex in einer Ramschkiste außen vor seinem Laden zu präsentieren - oder?
Kommentar ansehen
31.08.2008 10:01 Uhr von darmok69
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Was für ein wunderschöner Titel. NOT.

Und auch gar kein Kommafehler drin.
Kommentar ansehen
31.08.2008 10:28 Uhr von durk_diggler
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
und auf welcher Plattform kann man sich die Lieder nun anhören? :)
Kommentar ansehen
31.08.2008 11:30 Uhr von durk_diggler
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
was für ein dummer Kommentar von dir @ erw.
Es geht hier ums Prinzip, ein Haus ist auch nicht soviel Wert wie ein Menschenleben und trotzdem musst du ins Gefängnis wenn du ein fremdes Haus anzündes
Kommentar ansehen
31.08.2008 11:49 Uhr von realfortran
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wie: wäre es, wenn alle musiker, bands usw ihr geld nur durch konzertauftritte verdient?
Wer gut ist, der wird auch mehr als genug tickets verkaufen können, um davon zu leben und wer schlecht ist hat das geld auch nicht verdient.
Kommentar ansehen
31.08.2008 11:56 Uhr von Noseman
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein dummer Kommentar: von Dir, Diggler.

Es geht nicht um "gerechte Strafe", dass die der Täter erhalten soll hat niemand bezweifelt.

Aber der obergeniale Professorgottesvater "Slash" meinte, dass der Typ im Knast _verrotten_ solle.

Slash hats gerade nötig sowas zu fordern. Der hat schon selbst genug Scheisse gebaut, bevor die Mehrzahl der User dieses Boards überhaupt geboren war.
Kommentar ansehen
31.08.2008 12:27 Uhr von Valmont1982
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Diebstahl bleibt Diebstahl. Genau ! Und den sollte man angemessen bestrafen. Gleichheit für alle !!!

Wenn einer was im Supermarkt klaut, kommt doch auch nicht das FBI und steckt ihn jahrelang ins Gefängnis.

Also ist Diebstahl wohl doch nicht gleich Diebstahl !!!

Ich will damit sagen, dass die Strafe mal wieder
total überzogen ist.

Und übrigens, wer hört denn bitte noch Guns´n´Roses...
Kommentar ansehen
31.08.2008 17:45 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja natürlich: schickt ihn am besten ins Arbeitslager

/Ironie off
Kommentar ansehen
31.08.2008 22:03 Uhr von durk_diggler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist bestimmt nur irgend ne PR sache... denn es kommt doch nciht einfach irgend nen blogger an solche daten ran.
Kommentar ansehen
01.09.2008 07:59 Uhr von snake2006
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Freispruch: eigentlich gehört der Mann gesponsert. Stellt euch mal vor die CD käme auf den Markt, wir kaufen sie und müssen uns dann über diesen Müll ärgern.

Habe selten so schlechte Musik gehört, wenn ich auch zu den absoluten GNR Fans gehöre. Aber diese CD sollte besser dort bleiben wo sie ist: unveröffentlicht

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einreise verweigert: Lord Of The Lost sagen US-Tour ab
Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?