31.08.08 09:04 Uhr
 951
 

Arbeitslosenquote Deutschlands nun bei europäischem Durchschnitt

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland liegt nun beim Durchschnitt der Länder der Eurozone. Dies berichtet das Europäische Statistikamt. Dieses gab bekannt, dass die Quote im Juli dieses Jahres bei 7,3 Prozent läge. Durchschnittlich liegt die Quote der Mitgliedsstaaten somit bei 6,8 Prozent.

Insgesamt sind im Euro-Bereich 11,37 Millionen Menschen ohne Arbeit. Gesunken ist die Arbeitslosenzahl außer bei Deutschland noch bei 19 weiteren Staaten der Eurozone. Allerdings stieg die Quote unter anderem in Spanien (elf Prozent) und Irland.

Die zweithöchste Arbeitslosenquote nach Spanien weist die Slowakei mit 10,3 Prozent auf. Die niedrigste Quote verkündet Dänemark (2,3 Prozent).


WebReporter: borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Europa, Arbeit, Durchschnitt, Arbeitslosenquote
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2008 20:07 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer's glaubt wird selig. Würde man alle tatsächlich arbeitslosen (das heißt auch Ein-Euro-Jobber, 400-Euro-Kräfte, Maßnahmenteilnehmer) da zuzählen, liegt die Arbeitslosenzahl wieder jenseits der fünf Millionen. Aber Statistiken schön-reden können unsere Politiker europaweit sehr gut.
Kommentar ansehen
31.08.2008 09:40 Uhr von PriminalKolizei
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
richtig! "Wer´s glaubt wird selig"
Kommentar ansehen
31.08.2008 10:26 Uhr von Flying-Ghost
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Winston Leonard Spencer Churchill: Man kann nur einer Statistik trauen, die man selbst gefälscht hat.
Kommentar ansehen
31.08.2008 10:38 Uhr von Mr. Nice_Guy
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
...nach Dänemark
Kommentar ansehen
31.08.2008 10:43 Uhr von Tyfoon
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Da wird: ein ganzes Volk belogen und betrogen und was ist die Konsequenz daraus? Nichts! Steh endlich auf deutsches Volk und ergreife dieses faschistoide Pack, diesen Abschaum, der sich da "Regierung" nennt, denn sie haben sich längst von Euch abgewandt. Ergreift sie und hängt sie, sonst tun sie es bald mit Euch.
Kommentar ansehen
31.08.2008 11:03 Uhr von fiver0904
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Ich würde mal behaupten, dass wir europaweit die höchste Arbeitslosenquote haben...
Kommentar ansehen
31.08.2008 11:59 Uhr von notext
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
und: die anderen Länder reden es auch schön.. passt doch.
Kommentar ansehen
31.08.2008 12:55 Uhr von meisterthomas
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Quantität statt Qualität, eine Erfolgsblase: -Unseren Politikern ist unsere Angst um Arbeitsplätze sehr viel wichtiger als diese selbst.-Politik und Arbeitslosenzahlen beweisen uns das seit mehr als 20 Jahren, so wie auch deren Klagelied.

Auch Politiker tragen lieber Verantwortung für Unternehmerprovit, Parteispenden, Nebeneinkünfte und ihre eigene Karriere als für unser Gemeinwohl. Deren Sinneswandel erfordert vor allem auch „unseren Sinneswandel“ zu mehr sozialer Verantwortung.
Kommentar ansehen
31.08.2008 22:58 Uhr von Kassiopeia
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
zählen: wir mal die arbeitslosen Leute mit über 58 dazu. Und dann noch die Leute die in schwachsinnigen Fortbildungskursen verwahrt werden. Dann nehmen wir noch alle dazu die einen 1-Euro-Job machen. Und zu guter letzt die Menschen die arbeitslos sind, aber zur Zeit krank geschrieben sind. Das sind nämlich alles Leute, die NICHT in der Statistik auftauchen. Mal gucken wie die Zahlen dann aussehen würden.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Steht der Transfer von Sandro Wagner zum FC Bayern auf der Kippe?
24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?