30.08.08 16:05 Uhr
 169
 

Müntefering befürwortete Koalition zwischen SPD und Linke in Hessen

In einem am 24. Februar 2008 verfasstem Schreiben an SPD-Parteichef Kurt Beck soll sich der ehemalige SPD-Bundestagsfraktionsvorsitzende Franz Müntefering als einer der Ersten in der SPD-Fraktion für ein Koalitionsbündnis zwischen der hessischen SPD-Landtagsfraktion und den Linken ausgesprochen haben.

Demnach sehe der Ex-Parteichef in dem Bündnis das kleinere Übel, da es den Linken eine stärkere Bereitschaft für die Übernahme politischer Verantwortung abverlange. Bei einer bloßen Tolerierungspolitik gegenüber einer SPD-Minderheitsregierung sei dies nicht gewährleistet, so Müntefering in dem Schreiben weiter.

In dem Brief soll der Westfale eine Allianz mit den Linken auf Bundesebene jedoch abgelehnt haben. Die Entscheidung Becks für einen politischen Richtungswechsel stufe er grundsätzlich als Fehlentscheidung ein. Unterdessen beabsichtigt die Hessen-SPD eine Tolerierung durch die Grünen, weil diese, wie es heißt, ein festes Bündnis ablehne.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Hessen, Koalition, Die Linke, Franz Müntefering
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt
Sigmar Gabriel: Anti-Rechts-Bündnis durch Linksschwenk der SPD
Die Linke ist Macht- und ratlos wegen Mitgliederschwund in Richtung AfD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2008 16:16 Uhr von freddy33
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
ich mags Prinzipiel nicht wenn mir Politiker vorschreiben wollen wenn man auf gar keinen Fall wählen sollte.....
Kommentar ansehen
30.08.2008 18:00 Uhr von christi244
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Jetzt sollten wir wirklich wach werden wenn sich Münte der Linken nähert, dann kann das nichts Gutes bedeuten. Es fehlt dann nur noch dieser Widerling Clement.
Kommentar ansehen
30.08.2008 18:15 Uhr von christi244
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Deey: Das geht nur per Wahl ... ich denke, damit weißt Du, was Du in den kommenden Wahlen tun solltest ... ;-)
Kommentar ansehen
30.08.2008 18:56 Uhr von christi244
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Deey: Demos schon gar nicht, wenn die Stimmzettel dann letztlich andere Resultate bringen.

Wähle doch einfach irgendwen, nur eben nicht die CDU und Sozen. Reicht doch für den Anfang. Was meinst Du, wie weh das erstmal täte. Und, wir hätten Zündelelse vom Hals.
Kommentar ansehen
31.08.2008 00:16 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wurscht: wer mit wem koaliert oder nicht.....verbrecher bleiben sie alle
Kommentar ansehen
31.08.2008 08:18 Uhr von christi244
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Borgir: Das ist richtig! Schon deswegen solltest Du ihnen Deine Stimme nicht schenken ... nicht einmal die 0,3% wie Ralf oben aufzeigte. Was eine weitere Sauerei mehr ist.
Kommentar ansehen
31.08.2008 18:35 Uhr von Los_Angeles
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
christie244: Das hilft auch nicht, einfach irgendwen zu wählen. Denn das hatten wir dann auch schon mal 1933, als sich die Massen eine Ende ihrer Not versprachen.

Wer die SPD/CDU-Politik verändern will, kann nur die LINKE oder die Grünen wählen, oder sich noch besser selber in der SPD oder CDU engagieren und dort eine andere Politik machen.
Kommentar ansehen
31.08.2008 19:47 Uhr von Sensei Dirk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
SED rein nach Hessen?? Sollen die Mauerschützen und die Volksunterdrücker XXL jetzt erstmals in den Landtag von Hessen und nur Frau Y an die nicht gerechtfertigte Macht will??????

Jetzt weiß ich warum es den Kniefall gab! Als Verbeugung vor der SED und nichts anderes!

Die beschämt die ganze ehemalige DDR!
Kommentar ansehen
02.09.2008 12:20 Uhr von Sensei Dirk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Noch ein Grund: Herr Schröder (Ihr wisst noch, der SPD Altkanzler) sagt das wir der Westen am neuen "Kalten Krieg" schuld sind! Also muss man jetzt mit den Linken an die Macht! Dann kann Herr Schröder weiter sein Russengas an uns verscherbeln und uns ausmelken! Die einen mit Harz4 und die anderen mit dem diktierten Gaspreisen!

Armes Deutschland

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt
Sigmar Gabriel: Anti-Rechts-Bündnis durch Linksschwenk der SPD
Die Linke ist Macht- und ratlos wegen Mitgliederschwund in Richtung AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?