29.08.08 22:31 Uhr
 374
 

Kaukasus: Georgien beendet diplomatische Beziehungen mit Russland

Das georgische Außenministerium teilte mit, alle diplomatischen Beziehungen mit Russland abzubrechen zu wollen.

Laut dem georgischen Vize-Außenminister Grigol Wachadse müssen alle russischen Diplomaten das Land verlassen. Die georgischen Botschafter werden aus Moskau abgezogen.

Die russische Regierung sieht dieses Vorgehen kritisch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: scottie33
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Beziehung, Georgien, Kaukasus, diplomatische Beziehung
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2008 22:34 Uhr von mikkTen
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
warum ? Was bringt es ihn denn die Verhandlung einfach so jetzt zu unterbinden ? Ich denk da ist mehr im Spiel als , dass georgien nur die region zurück will... erst das schild in polen und dann unten im kaukasus .
ich denk die amis werden auch bald da sein und sich durch den raketenschild schützen wollen , und obama wird rein nichts daran ändern
Kommentar ansehen
29.08.2008 22:45 Uhr von _Ace_
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Hoffe die Russen machen das gleiche mit den Georgischen Beamten...

Jemand muss mal dem Saakaschwili, bzw. SackarschWilly
eine gehörige Tracht Prügel verpassen...
Kommentar ansehen
29.08.2008 22:45 Uhr von _Ace_
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Hoffe die Russen machen das gleiche mit den Georgischen Beamten...

Jemand muss mal dem Saakaschwili, bzw. SackarschWilly
eine gehörige Tracht Prügel verpassen...
Kommentar ansehen
29.08.2008 22:51 Uhr von Great.Humungus
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Georgien hat erreicht was es wollte, Moskau steht am Pranger und Georgien spielt das unschuldige Lamm. Sackarschwilly ist doch froh wenn die Verhandlungen scheitern und die ersten Bombem das Herz Europas erreichen, wieso also das Ganze nicht ein bisschen beschleunigen und eine diplomatische Lösung verhindern.
Kommentar ansehen
29.08.2008 23:25 Uhr von ralf.h1974
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Oh Gott: Da werden die Russen aber traurig sein.
Kommentar ansehen
30.08.2008 10:05 Uhr von christi244
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Und wen interessiert das jetzt, was Georgien abbricht oder nicht?

@topnews
Du hast noch unsere Zündelelse, Sarkozy und die Briten vergessen. Denen darfst Du auch danken.
Kommentar ansehen
30.08.2008 10:10 Uhr von Snacker
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Schrecklich: Wie man hilflos zusehen muss wie die eigene Regierung unter dem Ferkel ein Land unterstützt das Friedenssoldaten angegriffen hat..und man kann nichts dagegen tun
Kommentar ansehen
30.08.2008 14:21 Uhr von Borgir
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
georgien: versucht weiterhin russland als bösen buben darzustellen...und die westliche presse fällt drauf rein.....
Kommentar ansehen
30.08.2008 16:31 Uhr von christi244
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Borgir nee, fällt nicht drauf rein, sondern wird abkommandiert, es so zu sehen! Man muss heute schon verdammt zwischen den Zeilen lesen können, um noch manchmal etwas Kritik zu erblicken.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?