29.08.08 22:17 Uhr
 95
 

Lufthansa an Alitalia interessiert

Die deutsche Lufthansa und die französische Air France sind jeweils an einer Partnerschaft mit der insolventen italienischen Fluglinie Alitalia interessiert.

Alitalia war am Freitag offiziell zahlungsunfähig geworden. Einer Kooperation ist man demzufolge nicht abgeneigt.

Eine bereits im April geplante Übernahme der Italiener durch die "Air France-KLM"-Fluglinie war gescheitert.


WebReporter: WasDuSagen
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Lufthansa
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2008 04:29 Uhr von skafan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Lufthansa: scheint ja wieder gut am Markt zu sein, wenn sie jetzt schon anderen Fluglinien die rote Zahlen schreiben unter die Arme greifen will.
Ich weiß noch wie groß die Not war als sie ihre Flugzeuge teuer in Europa gebaut haben und dann billig in den USA usw wieder verkaufen mussten. Ist auch nich gar nicht so lange her. Hauptsache sie übernimmt sich nicht etwas, aber die Air France ist ja auch noch da...=)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?