29.08.08 20:00 Uhr
 262
 

Medikamente gegen Schizophrenie erhöhen das Schlaganfall-Risiko

Die neuen Medikamente aus der Gruppe der Neuroleptika haben nach einer Studie an der London School of Hygiene and Tropical Medicine die Nebenwirkung, dass das Risiko für einen Schlaganfall deutlich erhöht wird.

Die Forscher untersuchten eine medizinische Datenbank und stellten dabei fest, dass Menschen, denen diese Neuroleptika verabreicht werden, ein mehrfach erhöhtes Risiko haben, einen Schlaganfall oder Hirninfarkt zu bekommen.

Diese Art der Neuroleptika wird vor allem Patienten verschrieben, die an Schizophrenie leiden.


WebReporter: kassiopeia
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schlag, Medikament, Risiko, Schlaganfall
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2008 19:33 Uhr von kassiopeia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ist das mit den Medikamenten. Mein Vater ist herzkrank, bekam dagegen Medikamente die Diabetes auslösten. Die Medikamente gegen Diabetes lösten einen Schlaganfall aus. Aber was für eine Alternative gibt es?
Kommentar ansehen
30.08.2008 10:08 Uhr von Moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er hätte halt noch Medikamente gegen Schlaganfall: nehmen müssen!
So einfach ist das!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?