29.08.08 18:09 Uhr
 2.474
 

Die fünfte Säule des Islam: Ramadan beginnt am Montag bei Tagesanbruch

So lange bis man einen schwarzen nicht mehr von einem weißen Faden unterscheiden kann, gilt es in den 30 Tagen des Ramadan enthaltsam zu sein. Der gläubige Muslim verzichtet bei Tageslicht auf Essen, Trinken und Geschlechtsverkehr.

Ramadan ist nicht jedes Jahr zur gleichen Zeit. Es gelten ganz bestimmte Regeln, die den Beginn festlegen. Keinesfalls dürfen Mathematiker oder Astronomen das Datum errechnen. Da das islamische Jahr sich nach den Mondphasen berechnet, ist der Beginn jedes Jahr etwa zehn Tage früher.

Das Fasten gilt neben dem absoluten Glauben an Allah, dem täglichen Gebet, dem Almosen verteilen und der Hadsch als fünfte Säule des Islam. Am Ende der Fastenzeit feiern Muslime ein dreitägiges "Fastenbrechen". Mit 1,3 Milliarden Mitgliedern ist der Islam die zweitgrößte Religion nach den Christen.


WebReporter: john5
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Islam, Montag, Ramadan
Quelle: diepresse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2008 18:02 Uhr von john5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich möchte gerne mal wissen, was Muslime machen, die im Norden Europas leben wenn Ramadan in die Zeit der Mitternachtssonne fällt. Mann kann einen weißen von einem schwarzen Faden rund um die Uhr unterscheiden.
Kommentar ansehen
29.08.2008 18:47 Uhr von high-da
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
hat mich nichts anzugehen: da ich kein moslem bin.
meine frau fastet auch nicht.
was ich aber nett finde ist das mir den almosen.

verstehe auch nicht warum das auch ne news wert sein soll.
Kommentar ansehen
29.08.2008 18:55 Uhr von Hier kommt die M...
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
sorry, aber: nördlich ud südlich des Polarkreises gibt es keine Sichtung des Mondes, dies zeigt diese Grafik. Und damit auch kein Ramadan *g*

http://www.mondsichtung.de/...

Abgesehen davon tun sich die Muslime der ganzen Welt auch sehr schwer damit, ihre Termine abzustimmen.

Sogar innerhalb von Deutschland gibt es da mehrere verschiedene Termine.

"Die in Deutschland alljährlich wieder auftretenden Differenzen bei der von der Mondsichtung abhängenden Bestimmung des Beginns des Ramadan sowie der Datierung der beiden Islamischen Feste ‘Id Al-Adha (Kurban Bayrami, Opferfest) und ‘Id Al-Fitr (Ramazan Bayrami) haben in der Wahrnehmung vieler Muslime in den letzten Jahren leider eher noch zu- als abgenommen. Die Uneinigkeit der hiesigen Verbände in dieser wichtigen Frage hat deutlich spürbare Auswirkungen, wenn einzelne Muslime an einem anderen Tag ihr Fasten beginnen, beenden oder die Feste begehen als andere - und das innerhalb Deutschlands, innerhalb der gleichen Stadt, der gleichen Straße, mitunter im gleichen Haus oder sogar unter den Angehörigen einer Familie."

Und manche bestimmen es doch tatsächlich fast willkürlich, wie es ihnen grade persönlich passt:

"Ein neuerer, bedenklicher Trend ist der, dass Muslime unabhängig von ihrer Moschee, ihren örtlichen Moscheegemeinden und den in Deutschland befindlichen Organisationen völlig individuell oder auf familiärer Ebene entscheiden, wann sie das Fasten beginnen oder die Feste begehen - sich danach richtend, wann sie im Fernsehen oder Internet sehen, wie in Mekka verfahren wird oder in irgendeinem muslimischen Land - nach dem Prinzip, dass man Mekka folgt oder aber dem erstbesten Land, in dem der Mond gesichtet wird."


Dies und andere schwerwiegende Probleme hier:

http://www.islamische-zeitung.de/...


Und ja, John, wie vor 2 Wochen erst wiederholt aus berufenen Kreisen bestätigt wurde, ist die Erde eine Scheibe und die Sonne kreist um sie herum ;)

http://www.islaminstitut.de/...
Kommentar ansehen
29.08.2008 18:56 Uhr von Mediacontroll
 
+11 | -19
 
ANZEIGEN
High-da: Für dich auch ein eigener Kommentar !

Auch wenn du es garnicht wert bist... aber das mal später..


Es gibt hier wohl auch andere Menschen... wie z.B. MICH ich bin Moslem und dann gibts andere Menschen die sowas gerne erfahren möchten.. auch wenn sie keine Moslems sind oder nicht fasten..

Falls DU so eine News nicht lesen willst.. die Architekten in deinem Wohnort haben doch mit Sicherheit ein Loch an der Wand stehen lassen ?? Also nur hin.. am PC haben sie sich natürlich etwas besseres einfallen lassen als ein Loch dort drückt man einfach alt und F4 =) Hoffe geholfen zu haben
Kommentar ansehen
29.08.2008 18:56 Uhr von Hino-Ken
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
Dürfte ich mal fragen wieso das eine "News" ist?
Wird demnächst auch am 20 Dezember in den News stehen
"In 4 Tagen ist Weihnachten - die Geburt Jesu Christi.
Nur damit sie bescheid wissen."?
Kommentar ansehen
29.08.2008 19:03 Uhr von Noseman
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
@Hino-Ken: Wieso nicht?

Ich bin für jede Warnung vor der Weihnachtsmanngläubigen Clique, die mir bestimmt für meinen Kommentar gemäß ihrer heuchlerischen Nächstenliebesdoktrin minus ohne Ende geben wird, sehr dankbar.
Kommentar ansehen
29.08.2008 19:04 Uhr von high-da
 
+9 | -11
 
ANZEIGEN
media: wenn ich es nicht wert bin warum schreibst du mir dann?

in jeder tr und moslemischen zeitung wirst du aufgeklärt wann es anfängt, plus auf jeden kalender die du beim türken bekommst.ausserdem auch im tv.
meine familie müß nicht von einer zeitung informiert werden am welchen tag ramadan beginnt , höchstens die zeit um wieviel uhr sie beginnt und endet + die gebetszeiten.

also , bleib mal ganz chillig und sachlig.

dein alt f4 spruch kannst du dir sonstwo hinstecken
Kommentar ansehen
29.08.2008 19:12 Uhr von high-da
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
lohnt sich nicht: darauf zu antworten.

schönen tag noch.
Kommentar ansehen
29.08.2008 19:22 Uhr von Mediacontroll
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
john: Ihr könnt doch ruhig essen.. stört aber denn Moslem nicht..

Ich meine es gibt schon Vollfosten wie der High-da die es nie raffen werden..


Aber es gibt auch verständnissvolle Menschen, die sowas unbedingt wissen möchten damit diese auch darauf reagieren können.. leider ich betone LEIDER muss ich dir etwa recht geben weil es zu viele Ausländer und zu viele Moslems sind die Negativ auf fallen auch zur Ramadan, habe es selbst erlebt einer ist auf einen Ungläubigen drauf gegangen warum ? Weil er fastet und der andere vor ihn gegessen und getrunken hat.. =//

Bei solchen Menschen verstehe ich es eh nicht, wollen die wegen ihrem Glauben fasten oder auf druck ?

Okay es gibt aber auch andere Fälle wo die Leute sich einen spaß daraus machen aber trotzdem.. Gewalt ist keine Lösung..
Kommentar ansehen
29.08.2008 19:28 Uhr von Hier kommt die M...
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Mediacontroll: Du bist da wohl recht tolerant, im Gegensatz z.B. zu dem britischen muslimischen Polizeichef, der auf Sitzungen während Ramadan Essen und Trinken auch für alle Nicht-Muslime verbietet.

http://www.dailymail.co.uk/...
Kommentar ansehen
29.08.2008 20:00 Uhr von ralf.h1974
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Oh je: Na da sag ich mal Mahlzeit!
Kommentar ansehen
29.08.2008 20:11 Uhr von 08_15
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
mir ist ads egal wann und ob die Ramadan feiern: das ist Toleranz.

Vor dem Polizeichef würd ich allerdings erstmal ein großes Mettbrötchen (rohes Schweinemett = Hackepeter) mit Zwiebeln essen und ein ordentliches Glas Orangensaft kippen. Was bildet sich der Heini ein?

Dann soll er es das ganze Jahr, also gänzlich verbieten. Spart wenigstens Steuergelder.

Wenn sich irgendein durchgeballerter Christ blutig schlägt um die Leiden Christi zu erfahren, oder ein durchgeballerter Buddhist einen Nagel durch die Wangen kloppt .... das ist mir ebenfalls egal. Ich muss diesen ganzen Mist ja nicht mitmachen.

Witzig ist nur: Alle "glauben" den wahren "Glauben" zu haben und töten sogar dafür. Ich glaube: Die spinnen ALLE!
Kommentar ansehen
29.08.2008 20:53 Uhr von KELEBEK-
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Es wird nicht mehr lange dauern und irgendwann werden Moslems im Sommer fasten...weil die Zeiten immer früher beginnen...
Kommentar ansehen
29.08.2008 21:13 Uhr von Kater Carlo
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ KELEBEK: Richtig erkannt. Der Ramadan beginnt jedes Jahr etwa 10 Tage früher, kannst Du auch der News entnehmen.

Zur News:

Am 10.09. flieg ich in die Türkei in den Urlaub. Mir tun ehrlich gesagt die Arbeiter im Hotel jetzt schon leid wenn sie fasten sollten.
Den ganzen Tag rumspringen und nach den Gästen schauen und dabei vor allem nicht mal was trinken.
Es gehört da schon ein starker Wille dazu. Wobei man jetzt über den Sinn bei solchen Gegebenheiten streiten könnte, bzgl. Kreislaufkollaps, etc.

MfG

Carlo
Kommentar ansehen
29.08.2008 21:39 Uhr von KELEBEK-
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ Carlo: Nun ja...
bei Christen gibt es Heilfasten was noch ungesünder ist dabei verzichtet man mehrere Tage auf feste Nahrung, Moslems dürfen, wenn die Sonne unter gegangen ist wieder ganz normal essen...
klar hast du recht,der Kellner wird sicher durch das Wetter und während er seine Arbeit erledigt ( dir das Essen serviert...) mehr belastet, aber glaub mir,selbst wenn die ersten paar Tage schwer fallen...
es ist irgendwo auch Gewöhnungssache...

Gruß =)
Kommentar ansehen
29.08.2008 22:19 Uhr von Putt
 
+12 | -11
 
ANZEIGEN
Bin ich hier in einem Islamforum: Wen interessiert der Scheiß? Was ist daran eine News?
Kommentar ansehen
29.08.2008 23:37 Uhr von Kater Carlo
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@ KELEBEK: Ja, das ist mir klar.

Meine Frau ist gebürtige Türkin, schon allein daher bin ich damit vertraut.

Ich habe selber schon den Ramadan mitgemacht um die Erfahrung zu sammeln. Ist nicht ganz einfach.

Was mir daran aber nicht gefallen hat ist, dass sich nach dem Fastenbrechen die Leute regelrecht den Bauch vollschlagen (ich verallgemeinere das jetzt einfach mal). Für mich persönlich ist das kein richtiges Fasten, den der arme Mann (man soll sich ja in seine Position versetzen) der nichts hat, bekommt ja auch kein üppiges Festmahl wenn es dunkel wird.
Ist ehrlich gesagt nicht so mein Ding, aber jedem das seine...

MfG

Carlo
Kommentar ansehen
29.08.2008 23:45 Uhr von high-da
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
komisch deey: aber überall wo das thema islam oder türken ist, sehe ich kommentare von dir .
dann schau dir die beiträge doch nicht an
Kommentar ansehen
30.08.2008 00:34 Uhr von sedy
 
+5 | -14
 
ANZEIGEN
was: beschwert ihr euch wieder ihr müsst nix wiederlegen kein ramadan bla bla...beschäftigt euch mit etwas anderem wir lästern auch nicht über jesus und seine heiligen 3 könige -.-
Kommentar ansehen
30.08.2008 00:47 Uhr von midnight_express
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
@sedy: Was bist Du den für einer???
Ahhhh, bestimmt schlechtes Elternhaus, Schulabbrecher, kein Job (höchstens Blödmannsgehilfe) usw.

Dein Nazi-Geschwafel kannst Du Dir sparen.
Genau wegen Leute, wie Du es bist, ist der Ruf der Türken so schlecht.

Du bist für mich der .............
Kommentar ansehen
30.08.2008 12:27 Uhr von Mediacontroll
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
deey: Merkst du nicht wie Sinnlos du bist ?

Brot kann wenigstens schimmeln und was kannst du ??

Nichts..

Verstehen kannst du wohl auch nichts..

Es geht nicht um die Kritik sondern um DICH ! Wenn DU nicht solche News lesen sehen oder was auch immer willst.. dann SCHAU DOCH NICHT REIN.

Das meint er damit..Aber klar wenn sogar Brot mehr kann als du verstehe ich es vollkommen.. aber wenn du das Gegenteil behauptest.... na dann prost
Kommentar ansehen
30.08.2008 12:45 Uhr von landlord
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Was hat Ramadan mit fasten zu tun? Nur weil ich tagsüber weder esse noch trinke(was sowieso der grösste Schwachsinn ist) und mir dann abends die Wampe vollstopfe sprich morgens vor Sonnenaufgang.
Das ist nichts anderes als ein verlagern und bestimmt nicht gesund.
Kommentar ansehen
30.08.2008 13:48 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
wer pfunde abbauen möchte darf ruhig mitmachen löl*
Kommentar ansehen
30.08.2008 14:23 Uhr von Tomoko
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Also nichts gegen den Islam, aber solche Aussagen:

-> "Dies ist eine Sache Allahs, der das Universum verwaltet. Der Koran sagt, dass die Sonne sich bewegt, während die Erde still stehen bleibt. Diese Tatsache teilt uns der Koran offensichtlich mit. Wir glauben der Botschaft des Korans, nicht das, was Wissenschaftler behaupten." <-

sind reines Ignorieren der bestehenden Tatsachen. Die Erde ist nicht der Mittelpunkt. Die Erde ist ein Staubkorn im Universum, klein und abgesehen davon das wir darauf leben, unbedeutend. Allerdings hatten auch andere Glaubensrichtungen, unter anderem die Katholische Kirche, bis vor ein paar hundert Jahren den selben Standpunkt.

Nun wie dem auch sei, jeder Mensch ist seines eigenen Glückes Schmied. ;-)

Wer seinen religiösen Glauben leben möchte, sollte dies auch ungestört machen, aber ebenso andere Glaubensrichtungen akzeptieren und respektieren.
Kommentar ansehen
30.08.2008 15:17 Uhr von ashera
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@kelebek: "Nun ja...
bei Christen gibt es Heilfasten was noch ungesünder ist dabei verzichtet man mehrere Tage auf feste Nahrung"

Entschuldige, aber das Heilfasten ist unter Garantie nicht ungesünder, weil der Körper durchgehend mit Flüssigkeit versorgt wird und über Brühen, Tees und Säfte auch mit allen wichtigen Nährstoffen. Dem Körper fehlt nichts außer dem Gefühl, feste Nahrung zu sich zu nehmen und zu verdauen - was aber alles andere als ungesund ist.
Da die Muslime nicht trinken dürfen, solange es hell ist, kannst Du Dir ausrechnen, wie sich das auf den Körper auswirkt - insbesondere, wenn der Fastenmonat in den Hochsommer fällt und man in einem Land wie Ägypten tagsüber locker an die 50 Grad aushalten muß. Für den Flüssigkeitshaushalt des Körpers ist das wohl eher ein Problem...

Aber die jeweiligen Zielsetzungen des Fastens sind eben verschieden, das ist der Punkt. Welches das schwierigere oder auch das "richtige" Fasten ist, ist wohl Ansichts- und Gewohnheitssache.

Ich wüßte im Übrigen allerdings nicht, daß Heilfasten eine rein christliche Angelegenheit wäre...

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?