29.08.08 16:57 Uhr
 524
 

US-Wahlkampf: McCain ernennt Alaskas Gouverneurin zur Vizepräsident-Kandidatin

Der republikanische Präsidentschaftskandidat McCain hat die Gouverneurin von Alaska, Sarah Palin, zu seiner Anwärterin auf die Vize-Präsidentschaft erklärt.

Die politische Ausrichtung der Gouverneurin ist genauso wie das Programm von McCain konservativ ausgerichtet.

McCain versucht mit der Nominierung einer Frau die Stimmen der Anhänger zu gewinnen, die Hillary Clinton unterstützt haben.


WebReporter: kassiopeia
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Kandidat, Wahlkampf, Gouverneur, Alaska, Vizepräsident, John McCain
Quelle: www.tagesanzeiger.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Republikaner John McCain wirft US-Regierung "halbgaren Nationalismus" vor
USA: Kurz nach Hirntumor-OP stimmt John McCain persönlich für Gesundheitsreform
Hirntumor bei Ex-US-Präsidentschaftskandidat John McCain in OP entfernt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2008 16:54 Uhr von kassiopeia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein taktisch schlauer Schachzug. Er könnte damit tatsächlich Erfolg haben, denn viele Frauen wollten Hillary wählen und empfinden Barack Obama nicht als geeignete Alternative.
Kommentar ansehen
29.08.2008 17:01 Uhr von ThaOii
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kleverer Trick! "McCain versucht mit der Nominierung einer Frau die Stimmen der Anhänger zu gewinnen, die Hillary Clinton unterstützt haben." ..

Nun, ich finde, dass die Wähler von Hilary Clinton nicht unbedingt Sarah Palin wählen. Ich vermute, dass die Wähler sich auf das Programm und die Politischen Sachen konzentrieren, als auf das Geschlecht!
Kommentar ansehen
29.08.2008 17:08 Uhr von Styleen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
alter Schwede: Das is ja mal ein Vogel ....
Kommentar ansehen
29.08.2008 22:38 Uhr von Putt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die passt ja zu McCain: Stramm konservativ, strikte Abtreibungsgegnerin, Befürworterin der Todesstrafe und Gegnerin einer gleichgeschlechtlichen Ehe und Mitglied der National Rifle Association.
Kommentar ansehen
30.08.2008 11:08 Uhr von cyrus2k1
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die ist nicht Konservativ! Sondern NEO-Konservativ, der kleine aber sehr gefährliche Unterschied! Den wenn es um ihre Firmen und Amigos geht, finden Neo-Konservative den Sozialismus auf einmal ganz großartig. Nur für den "kleinen Mann" soll ihre konservative Ideologie gelten.
Kommentar ansehen
30.08.2008 11:39 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stylee: jepp ... sie ist tatsächlich ein echter Hingucker!!! ;-)

Ob ihr das aber jetzt hilft ... ich weiß es nicht.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Republikaner John McCain wirft US-Regierung "halbgaren Nationalismus" vor
USA: Kurz nach Hirntumor-OP stimmt John McCain persönlich für Gesundheitsreform
Hirntumor bei Ex-US-Präsidentschaftskandidat John McCain in OP entfernt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?