29.08.08 15:27 Uhr
 191
 

Wohnung von Frankfurter Bundesligaspielern brannte

Die Bundesligaprofis Fenin und Steinhöfer wollten auf dem Balkon grillen. Ein Schlauch der Gasflasche fing an zu brennen, weil zu viel Gas ausgeströmt war.

Die beiden Spieler beendeten das Grillen und flüchteten aus Angst vor einer Detonation aus dem Haus.

Der Balkon und Teile des Daches gingen in Flammen auf. Auf 100.000 Euro wird der entstandene Schaden beziffert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bundesliga, Frankfurt, Wohnung
Quelle: www.fr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2008 23:09 Uhr von ulb-pitty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das: is natürlich ne news wert... unbedingt... wie kann die welt nur ohne sowas leben???

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?