29.08.08 11:57 Uhr
 770
 

Madonna im Bademantel am Flughafen Schönefeld

Gestern Abend wurde Madonna, die Queen of Pop, im Bademantel am Berliner Airport Schönefeld gesichtet. Dazu trug sie ihre schwarzen Designer-Sneaker.

Madonna hatte kurz zuvor ihr Konzert in Berlin gegeben und kam direkt von der Bühne im Olympia-Stadion, wo sie vor 50.000 Menschen sang.

Dies war ihr erster Gig in Deutschland der aktuellen "Sticky and Sweat"-Tournee. In Berlin wohnte sie im Regent-Hotel am Gendarmenmarkt, um bestens vorbereitet zu Pop, Funk, Disco, Techno und Hiphop zu tanzen. 16 Tänzer performten mit Madonna auf der 60 Meter langen Bühne in Berlin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: smash247
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Flughafen, Madonna, Schönefeld, Bademantel
Quelle: www.smash247.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarah Lombardi musste Therapie machen
Dieb treibt sich auf Anwesen von Kim Kardashian und Kanye West herum
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2008 12:04 Uhr von Holmy
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habe schonmal im Bademantel Zeitung geholt.. das war ein Spaß.

*io*
Kommentar ansehen
29.08.2008 14:14 Uhr von Jerryberlin
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Bademäntel: sind eben im Kommen ...
Kommentar ansehen
29.08.2008 14:47 Uhr von aldentebrother
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Orwell grüßt: Irre, wie schnell solche Fotos ins Netz gelangen. Hat man denn als Star gar keine Imtinsphäre?
Kommentar ansehen
29.08.2008 15:19 Uhr von Mulakke
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn: die news wirklich so starke Kopfschmerzen verursachen, warum sich die mühe machen zu lesen, analysieren und das dann auch noch in nen Kommentar schreiben. Interessiert scheinbar doch das Madonna im Bademantel unterwegs ist...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanische Behörden ermitteln in der "Durchfall-Masche" - Betrüger identifiziert
Deutsche Rentenversicherung: Immer mehr Menschen verbringen Ruhestand im Ausland
Ägypten: Mindestens 35 Soldaten bei Gefechten mit Islamisten getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?