29.08.08 11:33 Uhr
 1.552
 

"Max Payne": Neuer Trailer zum Actionkracher

20th Century Fox hat einen brandneuen Trailer zur kommenden Computer- und Videospiel-Verfilmung "Max Payne" veröffentlicht. Dieser zeigt sehr eindrucksvoll, was sich mit Hilfe von CGI-Effekten nicht alles auf die Leinwand zaubern lässt.

Die Hauptrollen übernehmen Mark Wahlberg ("The Happening") und Mila Kunis ("Die Wilden Siebziger"). "Max Payne" startet hierzulande am 20. November in den Kinos. Ob die Adaption jedoch mit dem Kultgame mithalten kann, bleibt abzuwarten.

Regisseur John Moore ("Das Omen") scheint sich zumindest in Detailfragen nicht unbedingt am Spiel orientiert zu haben. Der Trailer ist in der Quelle verlinkt.


WebReporter: widescreen-vision.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Neuer, Trailer, Action, Max Payne
Quelle: www.widescreen-vision.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2008 11:44 Uhr von Rogue88
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Bin gespannt: auf den FIlm! Das Spiel war der Hammer und hoffentlich wird der Film genauso ein Knüller.
Werd ihn mir direkt anschauen :-)
Kommentar ansehen
29.08.2008 11:58 Uhr von geminy72
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hmmmm: Ja bin auch gespannt auf den Fim habe beide teile Max Payne durch gezockt hoffe das sie es gut rüberbringen...
Kommentar ansehen
29.08.2008 12:10 Uhr von delighteds
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ahja wieder so ein "wie bekomme ich möglichst viele Klicks auf meine eigene Page" Reporter...

Der Titel sagt "Actionkracher" und im Text steht "Ob die Adaption jedoch mit dem Kultgame mithalten kann, bleibt abzuwarten."
Was denn jetzt? Kracher oder nicht? ^^

nenene...
Kommentar ansehen
29.08.2008 13:02 Uhr von Argerius
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"Regisseur John Moore ("Das Omen") scheint sich nicht unbedingt am Spiel orientiert zu haben..."

Wenn ich sowas schon lese, bekomme ich leichte Zweifel, dass diese Adaptierung etwas wird.
Die Story mag zwar simpel gestrickt gewesen sein, aber trotzdem vermochte sie durchaus zu unterhalten.
Das hat mich schon bei der Resident Evil Verfilmung stark gestört.
Es mag ja durchaus sein, dass der Film sehr gute Action-Sequenzen beinhalten mag(Und das dürfte auch für so manch ein Individuum reichen um ihn gut zu finden), aber ich wünsche mir persönlich eine gewisse Detailtreue.
Ein Film ohne wirkliche Seele wird wieder vergessen.
Kommentar ansehen
29.08.2008 13:47 Uhr von heyj
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
der schausieler: OMG wie konnt man bloß den spacken von the happingen nehmen Mark Wahlberg ist wirklich einer der schlechteste nder schlechten ! erh at genau 1nen gesichtsausdruck und passt überhaupt nicht zum max payne aus der spiele reihe und dann immer wieder die falten an seiner stirn die er meint zu betonen wirklich ganz ganz schlecte wahl des schauspielers
Kommentar ansehen
29.08.2008 15:39 Uhr von TheManneken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@heyj: Also Max Payne hatte doch auch nur einen einzigen Gesichtsausdruck ;)

Und ich finde Mark Wahlberg passt ganz gut in die Rolle. Wen hätte man sonst nehmen sollen? Für die unschlagbare Ähnlichkeit wäre wohl nur Sam Lake - der für Max Payne Modell stand - in Frage gekommen. Ob der jedoch ein guter Schauspieler ist?

Vergleich Sam Lake vs Max Payne: http://www.poetsofthefall.ru/...
Kommentar ansehen
29.08.2008 15:42 Uhr von backuhra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alt: den Trailer kenn ich schon eeeewig
Kommentar ansehen
29.08.2008 17:04 Uhr von ACEpas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ backuhra: Nee, kennst du nicht, ist nämlich ein neuer, der zwar einen ähnlichen Anfang hat wie der Teaster, aber ansonsten nur aus neuen Szenen besteht.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?