29.08.08 11:14 Uhr
 3.247
 

Akte X-Star David Duchovny lässt seine Sexsucht behandeln

Im Magazin "People" sagte der Schauspieler David Duchovny, der mit der Serie "Akte X" bekannt wurde: "Ich habe mich freiwillig in eine Einrichtung für die Behandlung von Sexabhängigkeit begeben".

Weiter bat der Schauspieler darum, die Privatsphäre seiner Familie zu respektieren. Seit 1997 ist der "Akte X"- Darsteller mit der Schauspielerkollegin Téa Leoni verheiratet. Zusammen haben die beiden einen Sohn und eine Tochter.

Seit Juli kann man den 48-jährigen Duchovny wieder in seiner bekannten Rolle in dem Film "Jenseits der Wahrheit" sehen, welcher nun schon der zweite "Akte X"-Film ist. Wieder ist der Schauspieler als FBI-Agent zusammen mit Gillian Anderson unterwegs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, David, Akte, David Duchovny
Quelle: unterhaltung.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Akte X"-Audiobuch mit Gillian Anderson und David Duchovny in Arbeit
Neue "Akte X"-Folgen: Gillian Anderson wurde halbe Gage von David Duchovny angeboten
David Duchovny zu neuem "Akte X"-Script: Musste auf der ersten Seite schon weinen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2008 11:20 Uhr von paszcza1
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Ich teile das Leid mit ihm an der sehr schlimmen Krankheit ;)
Kommentar ansehen
29.08.2008 12:13 Uhr von Schlaumi
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ist aber schön, dass er sich helfen lassen will. Die Frau hats bestimmt nicht sehr einfach.... Es sei denn er hat sie schon angesteckt ;-)
Kommentar ansehen
29.08.2008 12:48 Uhr von proPhiL
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
wieso lässt er sich behandeln: und nicht sie?
Kommentar ansehen
29.08.2008 12:53 Uhr von lingling88
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ich denke mal das es nur ne PR-aktion is, weil die 2. staffel von californication diesen monat startet. aber auch wenns so is, gibt schlimmere schicksale :)

hoffe nur das es mit californication weitergeht, weil es die beste serie ever ist !
Kommentar ansehen
29.08.2008 14:11 Uhr von Firehedgehog
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Wird der dritte Weltkrieg eigentlich: eine PR-Aktion für China, um mehr Firmen dorthinzuholen?
Kommentar ansehen
29.08.2008 14:11 Uhr von Firehedgehog
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Wird der dritte Weltkrieg eigentlich: eine PR-Aktion für China, um mehr Firmen dorthinzuholen?
Kommentar ansehen
29.08.2008 14:19 Uhr von Mairlein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
....Californiaction? ein Werbeaktion für seine neue Serie? Im TV läuft (glaub auf Pro7?) ja bereits die Vorankündigung.
Von der Thematik her würde es passen ;O))
Naja stille Wasser sind tief, nun weiss ich endlich warum er für "Akte X" solange keine Energie mehr hatte *g* ("Sarkasmus/out")
Kommentar ansehen
29.08.2008 14:47 Uhr von chriscross3
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Scheiss Foto schaut mal lieber hier rein. Da sieht man ihn in "Action"

http://www.smash247.com/...
Kommentar ansehen
29.08.2008 17:12 Uhr von S-Lost
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn der letzte (Ab)Satz nicht wäre: dann wäre die News gar nicht mal schlecht. Aber der letzte Absatz ist irgendwie grottig geschrieben und der letzte Satz überflüssig.
Kommentar ansehen
30.08.2008 14:50 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eine grauenhafte: erkrankung....der arme kerl

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Akte X"-Audiobuch mit Gillian Anderson und David Duchovny in Arbeit
Neue "Akte X"-Folgen: Gillian Anderson wurde halbe Gage von David Duchovny angeboten
David Duchovny zu neuem "Akte X"-Script: Musste auf der ersten Seite schon weinen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?