29.08.08 11:22 Uhr
 411
 

Pete Doherty zerstört bei Konzert in Pornokino alle Gitarren

100 Zuschauer erlebten im Grazer Nonstop Pornokino ein außergewöhnliches Konzert. Pete Doherty, der bereits zwei Konzerte in Österreich kurzfristig platzen ließ, demolierte sämtliche Gitarren.

Die Bühne, ein Pornokino in der Steiermark, gehört einer Freundin des britischen Sängers und wurde schon mehrfach für Auftritte dieser Art genutzt.

Angeheizt wurde das Publikum noch durch die Ankündigung, dass im Verlaufe eines zweiten Konzerts privates Filmmaterial des Künstlers mit Ausschnitten von Kate Moss zu sehen sein sollten.


WebReporter: mediareporter
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Porno, Konzert, Gitarre
Quelle: www.rooster24.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2008 10:46 Uhr von mediareporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne Kate Moss wäre der Pete nur ein zugedröhnter Musiker, so ist er ein zugedröhnter EX, einer koksenden Laufsteg-Schönheit, was den Marktwert deutlich steigert .
Kommentar ansehen
29.08.2008 11:26 Uhr von mcdead
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
@autor: genau, ein drogensüchtiger irrer

was für ein bullshit, er hat seine fehler aber seine musik wird
ewig weiterleben. das die klatschpresse ihn zerlegt und
ausweidet wie ein tier steigert den wert seines künstlerischen
schaffens nur noch. die beiden libertines alben gehören jetzt
schon zu meinen all-time-favs
Kommentar ansehen
29.08.2008 11:54 Uhr von mediareporter
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
der Typ ist ein Spinner, vielleicht ein musikalischer Spinner, aber ein Spinner,.. in seiner Inszenierung glückten ihm ein paar nette Momente, aber ansonsten ist er bestenfalls eine Trashikone
Kommentar ansehen
29.08.2008 12:02 Uhr von Michimon25
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Pete wer ? Ich habe mich oft gefragt über was für einen abgedrehten Freak die Zeitungen da schreiben. Ich wusste lange nichtmal das und zu welcher Band Pete gehört. Die Babyshambles sagen mir immer noch nichts und ich kenne bewusst keinen einzigen ihrer Songs. Ich weiss aber das Pete drogensüchtig ist, Reporter mit dem Inhalt einer Spritze bespritzt, mit Kate Moos zusammen war, mehrmals im Knast sass usw. usw. usw.

Die Musik mag ja gut sein aber wäre er auch ohne seine Ausraster, Abstürze und Kate bekannt geworden? Ich bezweifle das. Er wäre nicht der erste Star der so berühmt geworden ist.

Eigentlich tut er mir sogar fast leid .. alt wird er aufjeden Fall nicht werden wenn er so weitermacht.
Kommentar ansehen
29.08.2008 18:37 Uhr von Bhoys
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pornokino und Pete Doherty: Vielleicht war der Pornofilm den was er vor dem Konzert gesehen hat nicht gut und deswegen mußten alle Gitarren dran glauben was für ein Freak !
Kommentar ansehen
30.08.2008 14:51 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie war: das bei mundstuhl...das niedrigste für einen künstler ist der auftritt bei baumarktseröffnungen...naja, pornokinos dürften auf der skala noch darunter stehen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz
Arzt-Praxis der Zukunft: Diagnosen per Videochat
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?