29.08.08 10:21 Uhr
 461
 

Forscher arbeiten an Pilotprojekt - Mit Hilfe von SMS zum Nichtraucher

An die Probanden der Studie wurden SMS verschickt, die die Raucher zum aufhören bewegen sollten.

Dabei wurden SMS mit verschiedensten Themen wie Gesundheit, Geld oder Familie an die Teilnehmer der Studie verschickt. In den Kurznachrichten wurden damit die Vorteile genannt, die das Aufhören mit sich bringen soll.

Die Studie zeigte, dass vor allem junge Menschen auf diese Methode ansprechen, weil bei Ihnen die SMS als Kommunikationsmittel weit verbreitet wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kassiopeia
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Hilfe, SMS, Pilot
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder
Forscher bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2008 10:16 Uhr von kassiopeia
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das würde ich gerne mal selber ausprobieren. Aber die SMS müsste dann immer in dem Moment ankommen wo ich mir eine anstecken will. Das wäre perfekt.
Kommentar ansehen
29.08.2008 10:29 Uhr von borgworld2
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
So ein Quatsch: Was soll das bitte bringen?
Wenn er aufhören will wird er aufhören.
Wenn er das nicht will, dann bringen die SMS auch wenig, er wird sich eine anstecken.
Ich halte das für Augenwischerrei, denn die Gefahren stehen auf jeder Packung und die Vorteile kann sich jeder Raucher auch selbst ausrechnen oder weiss sie sogar.
Kommentar ansehen
29.08.2008 10:29 Uhr von mcdead
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ach du scheisse: was soll der käse? entweder du willst aufhören oder eben nicht.
und wenn du nicht aufhören willst bringt dir so ne sms einen
scheiss, außer das du in dem moment vllt keine rauchst.

konnte selbst ohne irgendein buch/kaugummi/seminar oder was
weiß ich für nen bockmist aufhören. du brauchst einfach nur den
willen, wenn der nicht da ist bringt der andere schnickschnack 0
Kommentar ansehen
29.08.2008 11:12 Uhr von realNIrcser
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Irrtum @borgworld2 @mcdead: das ist leider komplizierter als ihr denkt. Das Unterbewusstsein spielt auch noch eine Rolle: Denkt das Gehirn er bräuchte Nikotin, können sich verschiedene Verhaltensmuster bilden, die dir das Aufhören erschweren. Es kann sogar soweit gehen, dass man die Folgen des Rauchens in Kauf nimmt, wenn man sich diese bewusst ist. Daher gibt es auch Bücher, Seminare etc...da manche Menschen einfach nicht damit klar kommen, keine Angst etc... vor dem Aufhören zu haben.

Kaugummis oder andere "Ersatzstoffe" sollte man sowieso nicht nehmen.@mcdead
Kommentar ansehen
29.08.2008 11:35 Uhr von mcdead
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kann schon sein: aber ein sms hat ganz sicher keine auswirkung auf mein
unterbewusstsein.
Kommentar ansehen
29.08.2008 11:56 Uhr von Zilk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hahaha: sind die Kids von heute ehrlich dermassen blind SMS-gläubig, dass man denen da alles einflössen kann ?

Warum versucht man es dann nicht mal mit ner Bildungs-SMS, oder ähnlichem. Achja, weil Rauchen ja eine der 8 Todsünden ist..
Kommentar ansehen
29.08.2008 12:29 Uhr von kidneybohne
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
loooooooool: so ein schwachsinn
Kommentar ansehen
29.08.2008 13:10 Uhr von realNIrcser
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@mcdead: Deren SMS soll ja sicher auch nur informativ sein und keine stupiden Aufforderungen enthalten. Ich sehe das nur als zusätzlich Hilfe. Das Unterbewusstsein kann wirklich nicht so einfach programmiert werden, aber irgendwann ist es möglich mit dem inneren "Geschrei" nach einer Zigarette umzugehen, weil man z. B. versteht, dass es ganz normal ist, dass mein Gehirn es ist, was nach Nikotin schreit. Oder manche sagen, es ist eine Gewohnheit. Sie denken, sie könnten ganz leicht damit aufhören. Ist es aber nicht. usw. usw.
Also, eine SMS kann mit Irrtümern aufklären.

Sind wir uns damit vielleicht einig, dass es vielleicht bei manchen Menschen funktioniert? ok, der Beitrag ist etwas abgehackt von mir, aber hoffe du verstehst.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?