29.08.08 08:30 Uhr
 3.965
 

Fußball: Nationalspieler Jansen flieht vor Klinsmann

Der für viele überraschende Wechsel von Nationalspieler Marcel Jansen vom Rekordmeister Bayern München zum Hamburger SV ist wohl auch im zerrütteten Verhältnis des Spielers mit dem neuen Bayerntrainer Jürgen Klinsmann begründet.

Der 22-jährige Linksverteidiger, der schon 28 Länderspiele absolvierte, kam in den beiden ersten Saisonspielen nicht für die Bayern zum Einsatz.

In einem Gespräch mit der BILD nannte Jansen ein Gespräch mit Klinsmann als Hauptgrund für den Wechsel: "Ich hatte das Gefühl, dass sich die Situation geändert hat. Dass meine Position und Stellenwert anders gesehen werden, als ich sie sehe. Wir konnten uns nicht einigen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Nation, National, Nationalspieler, Jürgen Klinsmann
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klinsmann lässt sich Zeit bei Suche nach neuem Trainerjob
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann nun bei Hertha BSC unter Vertrag
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann spielt für Hertha BSC vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

41 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2008 07:24 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann Bayern lieber einen 32-jährigen italienischen Nationalspieler ausleiht und dafür einen 22-jährigen deutschen Nationalspieler abgibt, sagt alles über Jansens Stellenwert bei Klinsmann.
Kommentar ansehen
29.08.2008 08:57 Uhr von Podeda
 
+21 | -15
 
ANZEIGEN
Gut: Schön das mindest ein Jungnationalspieler die Flucht ergreift.

Bayern hat ja schon viele Hoffnungsvolle Talente auf der Bank versauern lassen.

Und wird es auch leider weiterhin tun.

Viel Glück MJ
Kommentar ansehen
29.08.2008 09:04 Uhr von golddagobert
 
+18 | -37
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.08.2008 09:08 Uhr von Podeda
 
+14 | -9
 
ANZEIGEN
@ golddagobert: Das hat nix mit Hass zu tun (Hass hat im Sport nix verloren). Neid isses auch nicht.

Aber einen 22 Jährigen deutschen Nationalspieler gehen zu lassen um nen 32 Jährigen italenischen zu holen, ist unverständlich.

Jansen war gerade ein Jahr in München hat 17 BuLi Spiele gemacht (glaube er kam für 10 Mio), und nun geht er wieder....

Das nenn ich ne bescheidene Transferpolitik....

Dsa Bayern viele Jungtalente versauern Lies, das wiess doch wohl wirklich jeder. Soll ich dir nur ein paar namen aufzählen???
Kommentar ansehen
29.08.2008 09:13 Uhr von Jimyp
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
@ urxl: Oddo wurde nicht als Ersatz für Jansen geholt. Oddo spielt auf der rechten Abwehrseite, wo es noch Lell und den verletzten Sagnol gibt.
Jansen hat zusammen mit Lahm auf der linken Seite gespielt.
Kommentar ansehen
29.08.2008 09:21 Uhr von Lil Checker
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
Ihr mit dieser Bayern Hetze. Kaufen die Bayern ein Talent, kommt gleich "ahhh die Bayern kaufen wieder ein Talent weg und lassen es versauern", verkaufen sie eins, bzw. wie in diesem Fall, ein Talent gehen gelassen, ist es auch nicht Recht. Aber hauptsache, man kann an den Bayern motze gell? Bayern hat halt das meiste Geld, die können es. Genauso läufts bei Chelsea, Real oder Juventus ab. Aber das kriegt man in Deutschland natürlich nicht mit, da heißt es dann "Jaaaa klasse das sich Real den hat leisten können, Top Transfer" ^^
Kommentar ansehen
29.08.2008 09:21 Uhr von golddagobert
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
@jimyp: genauso stimmt das und dass Jansen dem Lahm nicht das Wasser reichen kann ist wohl spätesten seit der EM bekannt.

Außerdem wurde Oddo vor allem geholt weil der Altintop wohl länger ausfällt !

@Podeda : erstmal richtig Informieren und dann Posten
Kommentar ansehen
29.08.2008 09:30 Uhr von Podeda
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
na klar: wenn das hier ein Toptransfer währe, würde ich es auch beglückwünschen.

Aber so, kann ich es eben nicht.

Ihr Bayernfans immer mit dem gehetze gerede, sobald man euch kritisiert , wird einem gehetze unterstellt. Lächerlich.
Kommentar ansehen
29.08.2008 09:30 Uhr von Collateral Damage
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
So Leute: Wie Podeda haben sowieso keine Ahnung, sollten vielleicht lieber zum Schach wechseln oder sowas..

Wenn ich überlege dass gegen Hamburg 7!! deutsche Spieler in der Startelf standen, davon glaube ich 5 Nationalspieler, dann frage ich mich wo der wer versauert? Ich weiß jetzt kommt wieder Podolski aber was wollt ihr, in jedem Top-Klub ist es so dass die Jüngeren erstmal nicht jedes Spiel durchspielen. Nur bei Bayern ists ja soooo schlimm.

Der Einzige, wirklich der Einzige, bei dem ich das unterschreiben würde, war Schlaudraff. Dieser hatte Pech dass NACH seinem Einkauf die Bayern die CL verpasst haben und daraufhin noch einiges dazugekauft haben. Sonst wäre das mit ihm auch nicht so gelaufen.


Aber mittlerweile bin ichs gewohnt, dass die Bayern n Haufen deutscher Spieler rausbringen und auch selbst spielen lassen, sehen (wollen manche nicht sehen) manche nicht..

Bsp:

Rensing
Lell
Lahm
Ottl
Podolski
Kroos

Die spielen allesamt regelmäßig!!! Dazu kommen noch Deutsche wie Borowski und Klose.

Und Trochowski (HSV), Sandro Wagner (Duisburg) und Matts Hummels (BVB) sind alles Spieler aus der Jugend des FCB..Man denen wurde ja echt die Zukunft versaut, aber ehrlich........


Manche haben halt keine Ahnung.
Kommentar ansehen
29.08.2008 09:36 Uhr von Podeda
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
@ Collateral Damage: Stell mal ne Liste von den (Jung)Spielern auf die in der Vergangenheit, bei Bayern untergegangen sind (deutsche sowie internationale).

Die wird ziemlich lang.

mag sein ,das zur zeit ein paar deutsche Spielen. Na, und....

Es wird an der Tatsache nix ändern das die Bayern keien Talerntschmiede sind und auch nie werden.

Zu Sandro Wagner...dem hat doch der Amateutcoach die profiligentauglichkeit erst vor kurzem abgesprochen.


und ja, ich speile gut Schach-.....
Kommentar ansehen
29.08.2008 09:42 Uhr von Collateral Damage
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Podeda: Welche sind das denn deiner Meinung nach?

Spontan fallen mir zwei junge Spieler ein, die beim FCB derzeit nicht oft spielen und das ZURECHT. Das wären Sosa (Viel zu schlecht..) und Breno (der kommt denke ich noch). Und, wenn die keine Leistung bringen?? Jedem ist klar, wenn er nach München kommt, wie es dann aussieht, was gefordert wird. Sonst muss man es halt lassen.

Trotzdem gehts mir einfach aufn Sack, schau dir den Caio an bei der Eintracht, der könnte noch 5 Jahre nicht wirklich spielen das wäre hier keine News wert. Aber bei Bayern, jaahahaha, da fängts schon an wenn Poldi die ersten beiden Spiele nicht durchgespielt hat. Da lach ich mich weg..

Es gibt sicherlich einige die beim FCB "untergegangen" sind, wenn du dich in den Top-Klubs in Europa auskennen würdest wüsstest du dass das überall der Fall ist!!!

Und welche Spieler sind den beim FCB untergegangen.. Hashemian (LACH), Karimi (DOPPELLACH).. Solche Kaliber waren das nämlich, Spieler die NICHTMAL für den VFL Bochum reichen.

Die Bayern haben grundsätzlich keine schlechte Einkaufspolitik, geben nicht unsinnig Geld aus (Außer die Saison wo Ribery etc kam, aber das war ja wohl nicht sinnlos^^).

Dass immer mal welche dabei sind, von denen man sich mehr erhofft als sie schließlich leisten, ist doch normal. Schau dir Carlos Alberto an, oder Ailton.. Das gibts überall.

Nur beim FCB ist halt der FCB schuld und sonst niemand.


Ist so, DASS sind die Tatsachen..
Kommentar ansehen
29.08.2008 09:45 Uhr von Jimyp
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Podeda: "Stell mal ne Liste von den (Jung)Spielern auf die in der Vergangenheit, bei Bayern untergegangen sind (deutsche sowie internationale)."

Spieler schaffen es aus den unterschiedlichsten Gründen nicht, sich einen Platz im Team zu sichern. Das ist nicht nur bei Bayern so. Wenn letztendlich der Einsatz und Wille fehlt, kann man da auch nichts machen. Nicht jeder hat das Zeug zum Topspieler und erreicht die Spitze.
Kommentar ansehen
29.08.2008 09:50 Uhr von Mr.E Nigma
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ist doch klar, dass sich Bayern für diese Position wieder einen Spieler holt. Außerdem ist Jansen ja zuerst gegangen, der Italiener wurde ihm also nicht vor die Nase gesetzt!

Wie hier manche immer über die Bayern schreiben kotzt mich richtig an, es ist nicht die Aufgabe der Bayern die Deutschen Nationalspieler zu hätscheln, würde ein Schweinsteiger oder Podolski im Verein auch mal die Leistung zeigen die sie in der Nationalmanschaft konstant zeigen, dann wäre ein Stammplatz überhaupt kein Thema, aber beim FC Bayern kannst du nicht auf solche Spieler setzen, wenn die 3 schlechte Spiele machen, bist du als Trainer deinen Job los!

Und an die Bayernhasser, sagt mir mal einen Deutschen Verein der einen Sebastian Deissler so durchgeschleppt hätte wie der FC Bayern, bei der Geschichte wäre er bei jedem anderen Verein schon Jahre zuvor geflogen !
Kommentar ansehen
29.08.2008 09:57 Uhr von base10
 
+5 | -14
 
ANZEIGEN
MARCELL!!! KOMM ZURÜCK NACH HAUSE, NACH GLADBACH!!!
aber das wird wohl noch ein bisschen dauern :-(

und in den allgemeinen Anti-Bayern Tenor kann ich nur einstimmen, die denken immer nur an sich, was aus dem deutschen Fußball wird ist Hoeneß&Co. doch scheißegal!
Verdammte Kommerzialisierung des Fußballs! >:-(
<----- GEGEN "MODERNEN" FUßBALL!!!
Kommentar ansehen
29.08.2008 10:24 Uhr von buzzy
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
@ Collateral Damage: Da du die Leute ja als ahnunglose Kritier verstehst, möchste ich dich mal denunzieren und dir aufzeigen wie wenig Ahnung du doch hast.

Deine Liste finde ich noch das beste Beispiel deiner fachlichen Inkompetenz, musste dabei schon ein wenig schmunzeln, denn keiner deiner aufgeführten Spieler ist beim FcB groß geworden.

Rensing: TuS Lingen. Ist für mich genauso ein Fall wie Stefan Wessels damals, nur paar Jahre später und das Glück das Kahn weg ist.
Lahm: Zwar in der Bayern Jugend gespielt, aber groß entwickelt hat er sich beim VfB Stuttgart.
Lell: Auch Bayern Jugend, aber groß rausgekommen ist er in Köln, aber was heißt groß rausgekommen?, spielt doch eigentlich nur mangels alternativen und das wirklich katastrophal.
Ottl: Du willst mir also erzählen das Ottl groß rausgekommen ist? Ich glaube jeder Bl Verein hat deutsche Talente, die in der Saison 5 mal eingewechselt werden.
Kroos: Genau das gleiche wie bei Ottl, nur das er nicht in der Bayern Jugend gespielt hat, sondern in Rostock. Außerdem halte ich Kroos für ziemlich überschätzt.
Podolski: Da musste ich echt am meisten Lachen. Bayern hat Podolski raus gebracht. Ja ne ist klar. Ich glaube dazu gebraucht es keiner weiteren Worte.

Dazu solltest du dir auch mal die Frage stellen, warum die Bayern nur deutsche Top Talente aus der Bl kaufen? Genau, weil es dazu kein wirklich gutes Scouting Systems bedarf,denn ich glaube bei ausländischen Talenten, da gibst selbst du mir Recht, haben die Bayern bisher bei jedem Transfer ins Klo gegriffen.

Und komm mir jetzt bitte nicht mit irgendwelchen Aussagen bzgl. Bayern Hetze und Neid, sondern mit objektiven Aussagen. Aber setze vorher bitte deine Pro Bayern Brille ab und komm nicht mit so unqualifizierten Aussagen daher, in denen du aufzeigen willst, dass Bayern Podolski rausgebracht hat.
Kommentar ansehen
29.08.2008 10:32 Uhr von Collateral Damage
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
buzzy: Du brauchst gar nicht so geschwollen daherreden, wo hab ich denn von "groß rausgekommenen" Spielern geredet? Richtig, nirgendswo. Ich habe von Spielern geredet, die beim FCB spielen und regelmäßige Einsätze zu verzeichnen haben, von jungen deutschen Spielern. Wo die herkamen etc hab ich gar nicht erwähnt, ist mir aber selbst bewusst dass Kroos z.B. von Rostock kommt usw.

Habe nie gesagt dass Podolski bei den Bayern groß rausgekommen ist, hast du nen anderen Text gelesen als ich ihn geschrieben habe?^^

Hätte ich das geschrieben, so wie du es aufgefasst hast, hättest du recht. So aber disqualifizierst du dich selbst, wie du es so schön sagst, indem du offensichtlich nicht mal den Inhalt eines Textes wiedergeben kannst^^


Les dir den Post nochmal richtig durch, dann ganz lange nachdenken und dann solltest du mir recht geben. Von groß rauskommen habe ich nichts erwähnt bei den genannten Spielern sondern nur Podeda´s Aussage widerlegt, dass die deutschen jungen Spieler bei den Bayern auf der Bank versauern. Das war alles..
Kommentar ansehen
29.08.2008 10:38 Uhr von buzzy
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ Mr.E Nigma: Du hast auch so eine Pro Bayern Brille auf die mich zum lachen bringt. Anscheinend sind hier alle Bayern Fans nicht fähig, objetive Kommentar ab zu geben sondern alle anderen Aussagen mit Bayern Hass und neid zu widerlegen.
Dein Deisler Beispiel ist das Beste Beispiel dafür. Ich kann dir ungefähr bei jedem Top Verein in Deutschland einen Spieler nennen der durchgeschleppt wurden.

Bremen: Klasnic - hat bei Bremen nach bekanntwerden seiner kranken Niere mit folglicher Transplantation sogar noch einen neuen Vertrag bekommen, obwohl keiner wusste ob er überhaupt nochmal spielen kann.

Leverkusen: Nowotny - hatte damals glaube ich 3!!! Kreuzbandrisse und hat trotzdem keine Vertragsauflösung bekommen.

Dortmund: Frei, Kehl - sind auch ständig verletzt und spielen immernoch beim BvB.

Und bzgl. deines Statements zu den 3 schlechten Spielen und Job los, wie siehts denn aus mit Klose? Ich glaube Hitzfeld hat mit seinen schlechten Spielen in der Rückrunde trotzdem den Meistertitel und Pokal geholt.
Kommentar ansehen
29.08.2008 10:38 Uhr von Collateral Damage
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Podolski: Das waren meine beiden einzigen Aussagen über Podolski:

1. Ich weiß jetzt kommt wieder Podolski aber was wollt ihr, in jedem Top-Klub ist es so dass die Jüngeren erstmal nicht jedes Spiel durchspielen. Nur bei Bayern ists ja soooo schlimm.


2. Aber bei Bayern, jaahahaha, da fängts schon an wenn Poldi die ersten beiden Spiele nicht durchgespielt hat. Da lach ich mich weg..




Und wo steht da dass der FCB ihn groß rausgebracht hat? Ich lach mich weg :D

Sorry, ich würd ma schon denken dass du bissl mehr Ahnung hast wie Podeda, aber deine Auffassungsgabe ist in dem Fall im Keller. So einfach ist das..
Kommentar ansehen
29.08.2008 10:40 Uhr von stereojack
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht zu vergessen: Misimovic und Celozzi ... beide auch FCB Ausbildung ;)

Bei HSV gg. FCB standen 10 Eigengewächse des FCB auf dem Platz... 3 vom HSV
Kommentar ansehen
29.08.2008 10:40 Uhr von buzzy
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
"Aber mittlerweile bin ichs gewohnt, dass die Bayern n Haufen deutscher Spieler rausbringen"

Was verstehst du denn dann unter rausbringen?
Kommentar ansehen
29.08.2008 10:41 Uhr von Collateral Damage
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Stereojack: Es geht doch nur um die Spieler die beim FCB zu Weltstars geworden sind..Wusste ich zwar nicht, aber jetzt ist mir das bewusst :D :D
Kommentar ansehen
29.08.2008 10:44 Uhr von Collateral Damage
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
buzzy: Ui, da bin ich selbst schuld, ich meine aufstellen^^ *Kopfkratz*

Trotz allem kommen bei Bayern auch einige raus. Weltstars nicht, nein. Aber welcher Weltstar (HÖCHSTENS Ballack) kommt denn überhaupt aus Deutschland?^^

Trotzdem spielen einige in der BL die aus der Bayern-Jugend kommen.

Und bei Lahm z.B, ja der kam schon in Stuttgart raus, aber meinst du der hat erst in dem einen Jahr das Fußballspielen gelernt? Oder wohl doch eher in der Jugend des FCB wo er die ganze Zeit vorher war?

Dort hatte er halt Spielpraxis, das war alles. BTW, DEN würde ich als Weltstar sehen. Die Entwicklung, da kann man sich drüber streiten wegen mir, aber Lahm ist für mich ein Topstar..
Kommentar ansehen
29.08.2008 10:47 Uhr von fuDDel@
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DÄMÄTSCH: [ZITAT]Aber mittlerweile bin ichs gewohnt, dass die Bayern n Haufen deutscher Spieler rausbringen und auch selbst spielen lassen, sehen (wollen manche nicht sehen) manche nicht..

Bsp:

Rensing
Lell
Lahm
Ottl
Podolski
Kroos[ZITATENDE]

Wenn man hier makieren könnte würde ich Dir die Worte "rausbringen", danach das kleine Wort "und" und dann noch die drei Worte "selbst spielen lassen", fett makieren.
Damit Du wieder weißt was Du geschrieben hast.
Ok da fehlt jetzt das GROSS, aber von rausbringen hast Du etwas geschrieben.

Aber das ist Haarspalterei.

Gruß
Kommentar ansehen
29.08.2008 10:48 Uhr von stereojack
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
der FCB hats schon gut: Nicht nur, dass sich die Fans mit dem Verein auseinander setzen... nein, auch die größten Kritiker müssen immer wieder ihren Senf abgeben. Wenn die Kandidaten wie buzzy so wenig vom FCB halten, ist es immer wieder schön zusehen, wie sie alle aus ihren Löchern gekrochen kommen, wenn sie drauf hauen können...

Für etwas was einen so abgeht, zeigt ihr aber immer viel Interesse. Aber komischerweise ist das immer nur einseitig so oder übersehe ich diese Art von Postings bei News über den HSV, Hertha, Bremen, BVB etc.? Wohl eher nicht...
Kommentar ansehen
29.08.2008 10:48 Uhr von fuDDel@
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
HMPF: ich bin zu langsam, sorry.

Refresh |<-- <-   1-25/41   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klinsmann lässt sich Zeit bei Suche nach neuem Trainerjob
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann nun bei Hertha BSC unter Vertrag
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann spielt für Hertha BSC vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?