28.08.08 20:03 Uhr
 655
 

Champions League: Glückliche Auslosung für deutsche Teams

Die Auslosung für die Gruppenphase der Champions League ist für die beiden deutschen Teams Bayern München und Werder Bremen sehr erfreulich verlaufen. Für beide Teams ist somit der Einzug ins Achtelfinale eine lösbare Aufgabe.

Bayern München trifft in der Gruppenphase auf AC Florenz, Olympique Lyon und Steaua Bukarest. Werder Bremen muss sich gegen Panathinaikos Athen, Inter Mailand und Anorthosis Famagusta beweisen.

Am 16. September werden die ersten Spiele der Gruppenphase ausgetragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paszcza1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Team, Champions League, Glück, Champion, Auslosung
Quelle: www.morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Russische Fans beschießen deutschen Schiedsrichter mit Leuchtraketen
Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2008 20:54 Uhr von Johnny_Sniper
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Bloß nicht unterschätzen..
Ich verweise auf das vergangene Uefa-Cup Halbfinale :-P
Kommentar ansehen
28.08.2008 20:57 Uhr von chefcod2
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
genau: daran hab ich auch gerade gedacht
Das war damals eine Lektion :D
Kommentar ansehen
28.08.2008 21:26 Uhr von Bhoys
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Glückliche Auslosung: Bayern München ( FC Hollywood ) kein problem !
Kommentar ansehen
28.08.2008 21:28 Uhr von adensohn
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ist. eine gefährliche Gruppe für Bayern München..

Lyon ist immer schlecht zu spielen für deutsche Mannschaften, Bukarest ist eine starke Mannschaft (quasi die rom. Nationalmannschaft) und Florenz hat einen sehr starken Angriff.

Sollte Bayern so weiterspielen wie jetzt,wirds eng ... generell sehr ausgeglichen die Gruppe.

Bremen wird sich wohl mit Athen um Platz 2 streiten ... Famagusta wird Punktelieferant ... mit viel Glück kann es Bremen auch auf den ersten Platz schaffen ,jenachdem ob Inter international wieder nicht an die Ligaleistungen anknüpfen kann.

Normalerweise sollten beide deutschen Teams weiterkommen...aber lassen wir uns überraschen, ist ja dieses Jahr sehr ausgelichen alles,wie ich finde.

Besonders Gruppe H mit Zenit,Real & Juventus wird interessant.
Kommentar ansehen
28.08.2008 21:52 Uhr von ThaOii
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Glück gehabt! Der FC Bayern München hat recht viel Glück gehabt. Meiner Meinung nach, werden die Bayern keine Probleme haben - wenn schon, dann vermutlich bei Olympique Lyon.
Der zweite deutsche Champions League Teilnehmer Werder Bremen wird bestimmt gegen Inter Mailand den Kürzeren ziehen. Die Italienische Mannschaft ist international bekannt und nicht zu unterschätzen.
Kommentar ansehen
28.08.2008 22:01 Uhr von ulb-pitty
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
sry: aba so viel gück jetz au net... gut sie ham lyon anstatt chelsea oda so, ham aba dafür florenz un bukarest, wobei bukarest wohl des kleinere übel is... da müsse sich ma reinhänge un zeige was se könne, bevor die wahren größen kommen...
Kommentar ansehen
28.08.2008 22:22 Uhr von adensohn
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hast recht ... ich hasse so Leute, die scheinbar nur auf die Namen schauen ,wie ThaOii.

Verstehen nix von Fussball ,aber nen Comment schreiben mit Insiderwissen.

Aber wenn man nur auf die Namen schaut ,wie ThaOii ,dann ist Lyon natürlich kein Problem ...
Wohl eine der unangenehmsten Mannschaften der gesamten Gruppenphase, wird wohl auch vor den Bayern landen ... es sei denn Ribery und Toni spielen stark ,dann ist sicherlich zu Hause ein knapper Sieg drin.

Zu den anderen Mannschaften - ich hätte dort auch lieber Borisov,Basel oder Famagusta gesehen, als Bukarest und Florenz mit Gilardino und Mutu.

Zumindest haben die 2 Stürmer, die regelmäßig treffen, und nicht so Blindfische wie Klose.

Zu deinem Inter Mailand Wissen ,dass sie international bekannt sind, muss man auch nichts sagen, ThaOii.

Werder Bremen ist auch international bekannt, Bukarest war Ende der 80er auch ein internationales Topteam, deshalb werden die bestimmt weiterkommen ,weil sie bekannt sind,omg.

Zeiten ändern sich, Inter Mailand ist national stark, international kam da die letzten Jahre nichts großes bei raus, ausser der UEFA-Cup glaube ich ... aber deren Leistungen in der CL ließen zu wünschen übrig.

Klar können sie unter Mourinho besser werden ,aber das wird man erst sehen, wenn sie auch erster sind ... sollte Bremen gegen Athen keine Punkte liegenlassen ,und gegen Famag. die Pflichtpunkte holen, dann ist man sicher weiter - evtl. wirds dann ein Endspiel zwischen Bremen und Inter ... und da hat Werder gute Chancen wenigstens zu Hause 3 Punkte zu holen.
Kommentar ansehen
28.08.2008 22:29 Uhr von ulb-pitty
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@adensohn: eeexakt

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Russische Fans beschießen deutschen Schiedsrichter mit Leuchtraketen
Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?