28.08.08 18:44 Uhr
 311
 

Neue Version des Jeep Cherokee: Ein Typ mit Ecken und Kanten

Am 6. September kommt die Neuauflage des Jeep Cherokee. Kantig, eckig, hochbeinig und mit viel neuer Technik an Bord. Einzige Motorisierung ist nun ein 2,8-Liter-Diesel mit Common-Rail-Einspritzung und 177 PS.

Den durstigen V6-Benzinmotor, bekannt aus dem Vorgängermodell, hat Jeep komplett gestrichen. Der "Neue" soll nur 8,4 Liter Diesel auf 100 Kilometer verbrauchen. Allrad mit zuschaltbarer Gelände-Untersetzung ist in allen Varianten serienmäßig.

Zusätzlich gibt es diverse elektronische Fahrhilfen. Klimaautomatik ist Serie, optional können zahlreiche Luxus-Features, z. B. ein Elektro-Faltdach, geordert werden. Preis des überarbeiteten Offroad-Klassikers: ab 31.990 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dat_Schumi
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Version, Jeep
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2008 08:00 Uhr von efer
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Endlich kann man ein 2,8 Liter Auto kaufen.
VW hat´s bisher noch nichtmal geschafft ein 5 LiterAuto zu bauen ;-)
Kommentar ansehen
31.08.2008 14:02 Uhr von Pumpskin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Gelände"wagen: Genial diese Dinger, perfekt für Offroad ausgerüstet, und wird zu 90% nur in der Stadt gefahren, das einzige Offroad was sie mal sehen ist ne verstaubte Straße.
Was soll das denn?
Kommentar ansehen
31.08.2008 23:18 Uhr von paszcza1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider gibts in meiner Gegend nix wo man so einen Wagen mal im Gelände ausfahren könnte, trotzdem sehe ich in der Stadt ständig jede Menge Geländewagen

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Chrissy Teigen: "Ich habe ehrlich gesagt einfach zu viel gesoffen"
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt
Fußball: Rapid-Wien-Ultra muss wegen Hitlergruß für 18 Monate ins Gefängnis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?