28.08.08 15:47 Uhr
 432
 

Hyundai will in die Oberklasse: Neue Luxus-Limousine "VI"

Der koreanische Hersteller Hyundai drängt in die Oberklasse. Eine neu entwickelte Luxuslimousine unter der Code-Bezeichnung "VI" soll BMW 7er, Mercedes S-Klasse und Co. auf dem asiatischen Markt Konkurrenz machen.

Das über fünf Meter lange Auto fährt mit Sechs- und Achtzylindermotoren. Zum Start des Hyundai VI im Februar 2009 gibt es wahlweise einen 3,8-Liter-V6 oder ein 4,6-Liter-V8-Aggregat. Später soll ein noch größerer Fünfliter-V8 dazu kommen.

An Bord des Luxusliners sollen moderne Sicherheits-Features wie Spurassistent und ein "Pre-Safety"-System zum Einsatz kommen (richtet beim Frontalunfall die Gurte in die optimale Position). In Europa wird man den VI wohl nicht zu sehen bekommen, ein Export ist seitens der Koreaner nicht geplant.


WebReporter: Dat_Schumi
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Luxus, Hyundai, Limousine
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware
VW-Bullis werden wegen Abgasproblemen nicht ausgeliefert
USA: Deutscher VW-Manager in Abgas-Skandal zu sieben Jahren Haft verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2008 15:52 Uhr von mr_bob_dobalina
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
hyundai ... oberklasse: u made my day :o)
ich lache gerne richtig gut
und das ist wirklich oberklasse^^
Kommentar ansehen
28.08.2008 18:53 Uhr von Dat_Schumi
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
eine Art Gurtstraffer: ist damit wahrscheinlich gemeint. Die gibts bei Mercedes aber schon seit 1989, also so wahnsinnig modern kann das nicht sein. Das System bewegt wohl die Gurte ruckartig hoch oder runter.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?