28.08.08 12:28 Uhr
 8.818
 

Duisburg: Fußballer "unten ohne" auf dem Mannschaftsfoto erwartet lange Sperre (Update)

Ein Stürmer (23) des Bezirksligisten VfB Ruhrort/Laar hatte sich mit seinem entblößten Penis auf dem Mannschaftsbild fotografieren lassen. Dafür wurde er nun vorläufig auf unbestimmte Zeit gesperrt. Des Weiteren legte ihm sein Verein eine Geldstrafe auf, die Höhe ist nicht bekannt.

Außerdem wurde er vom Verein abgemahnt. Weitere Strafen seitens des Vereines sollen jedoch nicht erfolgen. Da das Foto auch in einer Lokalzeitung veröffentlicht wurde, ermittelte zwischenzeitlich sogar die Kriminalpolizei.

Der Verband jedoch will ihn länger sperren. Ein Verbandsmitglied sprach von einer deutlich über vier Wochen hinausgehenden Sperrzeit.


WebReporter: JustMe27
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Update, Duisburg, Sperre, Mannschaft
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Niederlagenserie beendet - BVB gewinnt unter neuem Trainer Peter Stöger
Fußball: Louis Van Gaal lästert - Manchester mit Jose Mourinho "langweilig"
Fußball: Nationalspieler erhalten 350.000 Euro Prämie für WM-Sieg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2008 12:15 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht nur der Fußballer ist hier schuld. jeder, der das Foto angesehen hat, vom Fotografen bis hin zum Redakteur der Zeitung muss wohl von temporärer Blindheit befallen gewesen sein, um das zu übersehen.
Kommentar ansehen
28.08.2008 12:41 Uhr von Loxy
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
lol: Das Bild hat mir gestern ein Kollege gezeigt mit den Worten "Was fällt Dir auf...?"... erst habe ich nix gesehen und dann fiel es mir auf... mein Gott war das lustig... hab echt gut gelacht...

Witziger Typ :o)
Kommentar ansehen
28.08.2008 12:48 Uhr von bloxxberg
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
is ja nix neues: auf gruppenfotos den lachs blitzen zu lassen, aber ich finds lustig ^^
Kommentar ansehen
28.08.2008 12:53 Uhr von Carry-
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
völlig übertrieben: "offizielle" geldstrafe vom verband sollte da reichen. auf jeden fall ist eine sperre völlig übertrieben. wie der verein ihn bestraft ist dann was anderes.
Kommentar ansehen
28.08.2008 13:23 Uhr von Belzebuebchen
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ Verfasser: Kann ich dir nur beipflichten. Wie kann eine Zeitung so ein Bild veröfftentlichen??? Der Bild hätte ich das zugetraut, aber das ist ja auch keine Zeitung!
Kommentar ansehen
28.08.2008 13:48 Uhr von mcdead
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
hallo? das ist bezirksliga himmel a...
mal ernsthaft, der mann hat sich nen spass erlaubt und weil die
anderen zu blöd zum hinschauen waren kriegt er jetzt ne geld-
strafe. bei den amis würd der schon im knast schmoren xD
Kommentar ansehen
28.08.2008 14:21 Uhr von lolkopf
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
macht mal einen ´nen Witz und schon geht die Welt unter. Hauptsache, alles läuft korrekt. *augenroll*
Kommentar ansehen
28.08.2008 14:29 Uhr von hujiko-san
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
tjaja das vermächtnis des viktorianischen zeitalters schlägt mal wieder zu. ich frage mich, wer sich heutzutage noch von nem zappedeus auf irgendnem foto peinlich berühren lässt, und wieso man für einen derart harmlosen spaß derlei drakonische strafen verhängen muss, aber visuelle leichenfledderei in printmedien keineswegs gegen den guten ton verstößt. naja.
Kommentar ansehen
28.08.2008 14:57 Uhr von Nic83
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich schmeiß mich weg *lol*: eigentlich eine saulustige sache.
"Da das Foto auch in einer Lokalzeitung veröffentlicht wurde..:"
Scharf! ^^
Kommentar ansehen
28.08.2008 15:37 Uhr von Gierin
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht so schlimm: Finde seine Aktion weit weniger schlimm, als z.B auf einer Weihnachtsfeier uneheliche Kinder zu Zeugen!
Kommentar ansehen
28.08.2008 16:11 Uhr von ulb-pitty
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also: ne geldstrafe reicht meiner meinung nach vollkommen aus. vereinsintern können sie ihn von mir aus n monat in die 2. mannschaft steckn...
Kommentar ansehen
28.08.2008 17:15 Uhr von Pitbullowner545
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
die: NRZ ist jetzt nicht wirklich eine Lokalzeitung

es war im Lokalteil der NRZ, und den bekommt man im halben ruhrgebiet :D
Kommentar ansehen
28.08.2008 18:00 Uhr von FarinBelaRod
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz ehrlich: ich musste das Foto vergrößern um es zu erkennen, da die größe des Pimmels recht klein geraten ist! :-)

Aber ok wenn sie meinen Polizei einzuschalten ist es deren Sache unr mich ärgert es weil es von meinen Steuern bezahlt wird diese Untersuchung!
Kommentar ansehen
28.08.2008 18:54 Uhr von lalunalee
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
merkwürdig: bei diesem armen jung, der sich nur ein späßchen gönnen wollte,wird so hart gestraft.... und was ist mit paris,britney oder anderen solcher damen? da wird nach solchen bildern gelechzt!!!
gleiches recht oder eben nicht recht ;-) für alle...
Kommentar ansehen
28.08.2008 22:02 Uhr von wadimf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nipplegate²! Ich erinnere mich noch... damal.. vor nicht allzu langer Zeit.. sah man eine gepiercte Brustwarze von Janet Jackson im TV.. ganz USA hat sich tierisch aufgeregt..
In Deutschland lachte man drüber und bezeichnete die Amis als prüde.

Jetzt erlaubt sich irgend ein Kerl in Deutschland nen "kleinen Spaß" [DOPPELDEUTIG!!!!!111elf].. und wird dafür so hart bestraft.. Wenns in einer US - Zeitung Passiert wäre, und die Amis mal wieder nen Wirbel drum gemacht hätten, wären sie hier mal wieder als prüde Spassbremsen abgestempelt worden..
Aber kaum passier das im eigenen Land, macht man selbst einen Aufstand... tz.. eine komische Welt in der wir leben...
Kommentar ansehen
29.08.2008 01:37 Uhr von KingPiKe
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
News gab es schon: Die News gab es doch schon gestern:

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
29.08.2008 12:08 Uhr von Bertrand-der-II
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Rechtsgrundlage? Man wird ja wohl in der Lage sein, ein Foto vor der Veröffentlichung prüfen zu können, damit es nicht in Konflikt mit dem Jugendschutz steht - und der wäre an der Stelle meiner Meinung nach noch übertrieben.

Stattdessen drohen ihm jetzt Strafen und Ausschlüsse. Warum liefert man ihn nicht gleich zum Strafvollzug an ein anderes Land aus, das hat GB doch in dieser Woche vorgemacht.

Völlig überzogen, das Ganze.

Scheiß Prüderie.
Kommentar ansehen
29.08.2008 12:35 Uhr von hw-ba
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
das ist Deutschland so..... Amerika nah. Da wird sich auch über kleinigkeiten maßlos
aufgeregt.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?