28.08.08 12:15 Uhr
 143
 

Ostfriesland: Bodenbelag in Schulräumen mit krebserregenden Stoffen belastet

Aus der Kfz-Werkstatt der Berufsschule Leer wurde eine Probe von den Bodenfliesen entnommen. Die Werte liegen elfmal höher als der Mindestwert für krebserregende Stoffe.

Es mussten 64 Räume geschlossen werden. Man prüft nun, ob die Bodenfliesen Schuld an Atem- und Juckreizbeschwerden einiger Lehrer sind.

Zur Vorsorge sollen die Böden, die zwischen 1965 und 1980 eingebaut wurden, ausgewechselt werden. Die Kosten belaufen sich auf etwa 500.000 Euro.


WebReporter: marshaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Boden, Stoff, Ostfriesland
Quelle: www.oz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.
Flugzeug im Iran abgestürzt - 66 Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.08.2008 02:37 Uhr von newsfeed
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum Ostfriesland? Da sollte Niedersachsen stehen! Sowas sollte nur bei Bundesländern erlaubt sein.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?