28.08.08 11:29 Uhr
 118
 

Braunbärin "Franzi": Nach 25 Jahren Umzug in Naturgehege

Die Braunbärin "Franzi" war 25 Jahre lang in Kroatien von Privatleuten in einem gerade mal vier Quadratmetern großen Käfig, der mit einem Betonboden ausgestattet war, gehalten worden. Die Bärin konnte vor rund einem Monat befreit werden und kam dann auf den Gnadenhof für Bären in Bad Füssing.

Seit ihrer Befreiung wurde Franzi in einer Beobachtungsbox gehalten. Am gestrigen Mittwoch durfte die Braunbärin, sie ist stark verhaltensgestört, in ein großes Freigehege zur Eingewöhnung..

"Franzi" ließ 20 Minuten verstreichen, bevor sie sich aus der Box wagte. Danach bewegte sich die Bärin durch ein Gewässer. Tierwärter hatten im Gehege Brot verteilt, das sich die Bärin dann holte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Jahr, Natur, Umzug
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden
USA: Mann möchte wie ein geschlechtsloses Alien aussehen
Israel: Experten warnen vor Heinz Ketchup

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2008 12:15 Uhr von nONEtro
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@uskumru: dann lese bitte auch deine antworten bevor du sie einstellst. ich sehe ständig doppelposts von dir.
Kommentar ansehen
28.08.2008 19:16 Uhr von ticarcillin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
25 Jahre in einem 4 qm großen Käfig?? Ich hoffe wohl vergeblich auf eine saftige Bestrafung der vorherigen "Halter"...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?