28.08.08 11:01 Uhr
 635
 

China: Korrupte schädigen den Staat - Schadenshöhe fast 450 Millionen Euro

Wie die Zeitung "China Daily" mitteilt, sind in Regierungsbehörden im Jahre 2007 Gelder in Höhe von fast 450 Millionen Euro veruntreut oder verschwendet worden. Zahlreiche Bürger wurden wegen der Straftaten verhaftet und verurteilt.

Die Kommunistische Partei versucht das Image der Staatsbehörden durch regelmäßige Anti-Korruptionskampagnen aufzubessern.

Von den Straftaten betroffen sind u. a. die Ministerien für Erziehung und Handel, die Steuerämter und die Rundfunkverwaltung.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, China, Million, Staat, Schaden
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD will Basis über mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
Grüne gegen eine Kenia-Koalition mit Union und SPD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2008 11:49 Uhr von Iokaste
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Die Rundfunktverwaltung?!?! Jetzt weiß ich, woher die GEZ ihre Ideen hat. "Made in China" :)

Grundsätzlich wundert es mich nicht, dass in China alles korrupt ist, was Geldscheine zählen kann. In einem Land mit so wenig Freiheiten, kann man nur mit Geld zu seinem Recht und entsprechender Macht kommen.
Kommentar ansehen
28.08.2008 11:51 Uhr von T00L
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Kann man sich ja denken! Kaum ist die Olympiade vorbei, schon kommen wieder die ersten Vorfälle zwischen der chinesischen Regierung. -.-
Kommentar ansehen
28.08.2008 13:12 Uhr von ranma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Anti-Korruptionskampagnen???? Wow also ich weiß nich, wenn man als Regierung sowas schon braucht... Das sind verflucht nochmal 100 Milliarden Chinesen, die können diese paar regierendeneinfach absetzen!

naja gut, solche Kampagnen könnte man hier vielleicht auch brauchen x3
Kommentar ansehen
28.08.2008 13:37 Uhr von Azureon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tjo sowas nennt sich Politiker ;)
Kommentar ansehen
28.08.2008 15:00 Uhr von Köpy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nur 450 Mio? Mehr nicht? Da müssen die noch einiges von uns lernen. *hihi*
Kommentar ansehen
28.08.2008 15:34 Uhr von Maestro79
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Tool: Was hat das bitte mit der Olympiade zu tun???

Aber wie auch schon meine Vorschreibe erwähnt haben; in Deutschland siehts auch nicht besser aus. Und da kommt auch mehr als 450 Mio. zusammen....
Kommentar ansehen
28.08.2008 16:43 Uhr von berggeister
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht nur Artikel aus China sind Schnäppchen: Deutschland, 80 Millionen Einwohner. Der Schaden durch Korruption beträgt 50 Milliarden Euro.
China, 1,3 Milliarden Einwohner, da sind die 340 Millionen Euro Korruption nur Peanuts.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?