28.08.08 10:09 Uhr
 349
 

Irak und China machen wieder Ölgeschäfte

Irak und China haben sich auf ein Dienstleistungsabkommen über drei Milliarden Dollar geeinigt, welche die ehemalige Fördervereinbarung ersetzen soll.

Seit dem Sturz von Saddam Hussein ist das die erste Geschäftsbeziehung zwischen den beiden Staaten im Ölgeschäft.

Damit ist China den westlichen Energiefirmen bei der Wiederaufnahme von Ölgeschäften mit dem Irak einen Schritt voraus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: maskenmaedel
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Irak
Quelle: de.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

330.000 Haushalten wurden wegen unbezahlten Rechnungen Strom abgestellt
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung
BMW: Razzia des Bundeskartellamts

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2008 16:17 Uhr von Dusta
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte der Irak gehört jetzt Amerika.
Kommentar ansehen
28.08.2008 18:01 Uhr von ko.ok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles vom CIA geplant. die Chinesen sollen jetzt mit den Irakern verhandeln, damit der Ami sich auch den Iran konzentrieren kann.

Und da ja ohnehin China im Zuge der Weltherrschaft der USA mittelfristig besetzt wird, fallen die Geschäftsbeziehungen wieder an den Ami zurück und er hatte keine Arbeit damit. Raffiniert.

So stand zumindest bei SchallundRauch und wenns da steht, dann stimmt es auch.

Du bist aber auch gar nicht informiert.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?