27.08.08 16:55 Uhr
 228
 

Fußball: Borussia Dortmund engagiert Nationalspieler aus Südkorea

Beim Bundesligisten Borussia Dortmund hat sich bekanntlich der Fußballspieler Dede beim Saisonauftakt bei Bayer Leverkusen so schwer verletzt, dass er für längere Zeit ausfällt (ShortNews berichtete).

Um dieses Manko wett zu machen hat der BVB jetzt Young-Pyo Lee (31 Jahre) unter Vertrag genommen. Der Nationalspieler aus Südkorea, der bei Tottenham Hotspur spielte, unterzeichnete am heutige Mittwoch einen Kontrakt mit einer Laufzeit bis Ende Juni nächsten Jahres.

Der 31-Jährige bekommt die Rückennummer drei. Er war drei Jahre lang bei Tottenham, davor spielte er ebenfalls drei Jahre für den PSV Eindhoven. Er hat bei den Fußballweltmeisterschaften 2002 und 2006 teilgenommen. Der Südkoreaner kann auf mehreren Positionen eingesetzt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Dortmund, Borussia Dortmund, Nation, National, Südkorea, Nationalspieler
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los
Wegen Tatverdachts Festgenommener bestreitet Attentat auf Borussia Dortmund
Fußball: Neue Trikots von Borussia Dortmund mit Querstreifen geleakt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2008 10:25 Uhr von Subzero1967
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwein gehabt: noch vor dem 31.08.08 einen erfahrenen Ersatz gefunden zu haben.Jetzt kann man hoffentlich wieder gut schlafen.Mal sehen wie der zur Manschaft passt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los
Wegen Tatverdachts Festgenommener bestreitet Attentat auf Borussia Dortmund
Fußball: Neue Trikots von Borussia Dortmund mit Querstreifen geleakt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?