27.08.08 16:27 Uhr
 296
 

Fußball/Borussia Dortmund: Verletzung von Roman Weidenfeller bricht erneut auf

Roman Weidenfeller (28 Jahre), der Torwart von Borussia Dortmund, hatte sich beim Bundesliga-Saisonstart bei Bayer Leverkusen eine schwere Verletzung zugezogen. Weidenfeller hatte sich mit den eigenen Stollen den Oberschenkel auf einer Länge von zwölf Zentimetern aufgerissen (ShortNews berichtete).

Die Wunde wurde behandelt und die Mediziner gaben am letzten Wochenende ihr Okay, dass der Torhüter wieder ins Training einsteigen kann. Weidenfellers Ziel war es beim Spiel gegen Energie Cottbus wieder zwischen den Pfosten des BVB-Tores zu stehen.

Weidenfeller machte zusammen mit Wolfgang de Beer, dem Torwarttrainer von Borussia Dortmund, Übungen im koordinativen Bereich. Dabei riss die Wunde auf ganzer Länge wieder auf und musste anschließend vom Arzt behandelt werden. In Cottbus wird ihn erneut Marc Ziegler vertreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Verletzung, Dortmund, Borussia Dortmund, Roman, Roman Weidenfeller
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?