27.08.08 09:26 Uhr
 1.969
 

USA: Hacker vertelefoniert auf Behördenkosten 12.000 Euro

Die US-Behörde für Katastrophenschutz (FEMA) hat eine Telefonrechnung in Höhe von 12.000 Euro bekommen. Grund ist ein Hacker, der sich in das Telefonsystem der US-Behörde gehackt hatte.

Die FEMA hat verkündet, dass der Hacker mehr als 400 Gespräche unter anderem nach Afghanistan oder Saudi Arabien getätigt hat.

Die Sicherheitslücke wurde mittlerweile geschlossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Euro, Hacker, Behörde
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2008 00:54 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer wieder erschreckend, wie einfach es Hacker heutzutage haben, sich in Systeme einzuklinken. Sogar die Systeme von Regierungsbehörden sind nicht vor Hackern sicher. Da könnten ja weit schlimmere Dinge ins Rollen gebracht werden können. Seltsam in diesem Fall die Telefonate ausgerechnet in Länder, mit denen die USA ein Problem hat.
Kommentar ansehen
27.08.2008 09:34 Uhr von pinkyvsbrain
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Den Behörden ist das egal die Rechnung zahlt (wie überall) der Steuerzahler.
Der Hacken an der ganzen Sache ist, das die Gespräche in feindliches Gebiet gingen.
Kommentar ansehen
27.08.2008 09:38 Uhr von ZTUC
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@pinkyvsbrain: Wie kommst du darauf? Saudi-Arabien und Afghanistan sind doch treue Verbündete der USA
Kommentar ansehen
27.08.2008 10:41 Uhr von Pryos
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ach Hacker: Das war Busch der ne ausrede für die Anrufe brauchte *g*
Kommentar ansehen
27.08.2008 11:33 Uhr von T00L
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Terrorist? Und was ist mit dem Hacker? Was macht er ? freirumlauf, gefängnissitz etc. ?

sry bin zu faul um die Quelle zu öffnen....
Kommentar ansehen
27.08.2008 11:49 Uhr von aedi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pwnd ;): erinnert mich an stirb langsam v.4 :D
wird langsam realität :D (ich weiss, so wie im film ists nich möglich, aber auf ähnliche art und weise ist es gar nicht so abwägig)
Kommentar ansehen
27.08.2008 13:34 Uhr von im-takt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@T00L: ja is sicher nich terrorist ..
hat die leute in den einzeln ländern mit klingelstreichen terrorisiert ^^

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland reduziert den Export von Rüstungsgütern in die Türkei
Wien: Frau muss wegen Verhüllungsverbot Strafe zahlen - Sie trug einen Schal
Nackarsulm: WC zu langsam geputzt - Mit Thermoskanne Reinigungskraft geschlagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?