27.08.08 09:00 Uhr
 5.593
 

William Shatner wird im neuen Star Trek-Film nicht zu sehen sein

William Shatner, Darsteller von Enterprise-Kapitän Kirk, wird im 2009 erscheinenden neuen Star Trek-Film nicht auftreten. Gerüchte hielten sich dennoch bislang hartnäckig, er würde einen kleinen Auftritt haben.

J.J. Abrams, Regisseur des neuen Films, hat diese Gerüchte nun aber zerschlagen.

Während eines Interviews sagte er, dass von der alten Besatzung lediglich Leonard Nimoy, Darsteller von Mr. Spock, in dem neuen Film auftreten wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Film, Star Trek
Quelle: www.sftlive.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Star Trek"-Legende Patrick Stewart nimmt jeden Tag Marihuana zu sich
Erste Bilder vom set der neue Star Trek Serie
"The Walking Dead"-Star erhält Hauptrolle in "Star Trek: Discovery"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2008 00:14 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Finde ich irgendwie schade. Er hätte ihn doch durchaus auftreten lassen können, denn Spock wird ja auch zu sehen sein. Mal sehen wie der Film wird. Ich bin kein Riesen-Fan der Filme, fand sie aber bisher immer sehenswert.
Kommentar ansehen
27.08.2008 09:48 Uhr von computerdoktor
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Ist doch logisch Das Setting des neuen Films liegt doch so weit in der Zukunft, dass Kirk schon tot sein müsste. Spock ist Vulkanier, die werden wesentlich älter - daher lebt Spock noch, der Rest der Mannschaft nicht mehr...
Kommentar ansehen
27.08.2008 09:48 Uhr von Talena
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
@borgir: Naja - laut IMDB.com tritt Nimoy als Spock auf. Offenbar ein sehr alter Spock. Und Kirk ist nun mal offiziell gestorben an der Seite von Picard. Und da war er noch viel jünger und dünner ^^

Nichts gegen "The Shat" - aber nach seinem Heldentod in Star Trek: Generations sollte er wirklich nicht auftreten.
Kommentar ansehen
27.08.2008 10:11 Uhr von DarkRomantic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Fang di Katz: Genau, es wird wahrscheinlich ne Erzählung werden, da Mr. Spock von 2 Schauspielern gespielt wird :) Alle anderen wurden durch "junge" Schauspieler ersetzt, aber über die Story selber hab ich grad nix bekommen unter http://www.kino.de!
Kommentar ansehen
27.08.2008 10:52 Uhr von NGen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
keine erzählung: der alte spock trifft den jungen in der vergangenheit weil zwei romulaner wohl was böses im schilde führen ;)
Kommentar ansehen
27.08.2008 11:26 Uhr von Hebalo10
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.08.2008 12:51 Uhr von The_Quilla
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
schrottnews: Punkt!
Kommentar ansehen
27.08.2008 15:39 Uhr von durk_diggler
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@ the Quilla: Jede News die auch nur ansatzweise etwas mit Star Trek zutun hat ist eine super News :)
Kommentar ansehen
27.08.2008 15:46 Uhr von five_of_ten
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
beste nachricht des tages: war aber vorher schon bekannt
Kommentar ansehen
27.08.2008 16:10 Uhr von Murinho85
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Ich finde den neuen Batman-Film einfach klasse
:)))) rofl
Kommentar ansehen
27.08.2008 18:43 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Und nen Cameo für Shatner als irgendein Antwalt MUSS drin sein.


Ich bin Denny Crane !!!!

Yeah :)
Kommentar ansehen
27.08.2008 19:02 Uhr von Cyphox
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wie verrückt das damals eigentlich war... ich hab sogar T.J.Hooker geguckt, nur wegen Captain Kirk
Kommentar ansehen
28.08.2008 07:05 Uhr von midhgard
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kirks Zeit ist vorbei: Das sollte man auch mal endlich verinnerlichen. Er hat genug Aufmerksamkeit bekommen. Da sind noch so viele andere Stars die mal ins Rampenlicht könnten. Shatner ist kein Gott, also behandelt ihn bitte auch nicht so. Shatner ist bei mir endgültig unten durch gewesen, als er damals stockbesoffen in einer deutschen Talkshow erschien (meine es war Koschwitz), zuammen mit Patrick Steward und dort nur albern rumgekichert und dummes Zeug geschwätzt hat. Nicht nur Koschi war angesäuert, auch das Publikum war enttäuscht, das hat man deutlich gemerkt. Sowas ist unterste Schublade, besoffen öffentlich aufzutreten. Die Fans hatten sich gefreut, es war der Kinostart von "Treffen der Generationen" und alle waren begeistert, weil alt und neu zusammentrafen. Und dann sowas. Nee also echt das Letzte. Lasst Kirk in Frieden ruhen. Und ab dafür.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Star Trek"-Legende Patrick Stewart nimmt jeden Tag Marihuana zu sich
Erste Bilder vom set der neue Star Trek Serie
"The Walking Dead"-Star erhält Hauptrolle in "Star Trek: Discovery"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?