26.08.08 20:35 Uhr
 183
 

Schweizer Grenzwache verhaftet zwei Männer einer in Europa aktiven Diebesbande

Die Grenzwache in Basel hat zwei Männer im Alter von 29 und 31 Jahren festgenommen.

Beide werden verdächtigt, einer kriminellen Bande anzugehören, die in ganz Europa tätig ist. Auch in einigen Schweizer Kantonen verübte die Bande mehrere Diebstähle.

Die zwei Verdächtigen waren bereits zur Verhaftung ausgeschrieben und waren mit einem regulären Linienflug in die Schweiz eingereist.


WebReporter: Kosh67
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Schweiz, Europa, Dieb, aktiv
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Bangladesch hat fast eine Million Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar aufgenommen
Braunschweig: Bei spektakulärer Flucht verfolgen 21 Polizeiautos 18-Jährigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2008 21:04 Uhr von ko.ok
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
WOW, dann brauch ich mein Haus ja jetzt nicht mehr abzusperren.

Gut gemacht, ihr Schweizer.
Kommentar ansehen
26.08.2008 21:09 Uhr von Kosh67
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Leider ist bei SN etwas abhanden gekommen: Die News wurde leider nicht so veröffentlicht, wie ich sie geschrieben hatte.
Meine Orginalüberschrift lautete:: Schweizer Grenzwache verhaftet 2 Polen einer in Europa aktiven Diebesbande.
So wie es in der Quelle steht.!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Auch,dass der Linienflug von Warschau in die Schweiz ging-wurde ohne mein Einverständnis einfach geändert.
Kommentar ansehen
26.08.2008 21:23 Uhr von MiG-88
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Zensur bei Short News: Zensur ist hier leider an der Tagesordnung. Missliebige Wahrheiten werden gelöscht und die Accounts gesperrt.
So ist das halt in einer Diktatur. Aber über China aufregen.
Die Wahrheit lässt sich auf Dauer nicht verbieten, kappiert das endlich ihr verantwortlichen Deutschenhasser von SN.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?