26.08.08 19:26 Uhr
 38
 

Basel: Am Wochenende nochmals offenes Haus beim Museum der Kulturen

Kunstinteressierte können am kommenden Wochenende letztmalig das Museum der Kulturen im jetzigen Zustand besichtigen, bevor es erweitert und umgebaut wird.

Den Besucher/Innen wir ein vielseitiges Programm geboten. Neben den Finissagen (Schließung einer Galerie), "Textil" und "Rot", wird in einem Nebengebäude die laufende Naga-Ausstellung (SN berichtete) gezeigt.

Um auch vergangene Zeitepochen näher kennen zu lernen, sind auch archäologische Ausgrabungen im Museumshof zu besichtigen. In einem Informationsraum kann auch das geplante neue Museum mit den architektonischen Planungen des bekannten Architekturbüros von Herzog & de Meuron angesehen werden.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kultur, Museum, Woche, Haus, Wochenende, Basel
Quelle: bazonline.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicenstein", "I bims" & Co.: Jugendwort 2017 wird gesucht
Russland: Religiöse Nationalisten wüten gegen Film über Zar Nikolaus II.
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2008 19:16 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dieses Museum ist das größte seiner Art in der Schweiz und wurde bereits 1847 gegründet. Insgesamt beherbergt das Museum der Kulturen über 300.000 Objekte jeder Kunstrichtung.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?