26.08.08 19:07 Uhr
 125
 

Großeltern sollen Anspruch auf Elternzeit erhalten

Ursula von der Leyen, Bundesfamilienministerin, will jungen Eltern mit Kindern helfen. Dazu will sie ein neues Gesetz erlassen, das Großeltern unter bestimmten Bedingungen ermöglicht, Elternzeit in Anspruch zu nehmen.

Die Bedingungen dazu sind, dass mindestens eines von beiden Elternteilen noch nicht volljährig ist oder eine Ausbildung vor dem 18. Lebensjahr begonnen und noch nicht abgeschlossen hat. Wohnt das Kind dann im gleichen Haushalt wie die Großeltern, können diese Elternzeit in Anspruch nehmen.

Letztes Jahr wurden 5.812 Kinder von minderjährigen Müttern zur Welt gebracht. Die Zahl der Abtreibungen aus Zukunftsangst ist unbekannt. Um diesen 5.812 Müttern und ebenso Vätern, die die o. g. Bedingungen erfüllen, die Fortführung ihrer Ausbildung zu gewährleisten, will die Ministerin das Gesetz erlassen.


WebReporter: KingPR
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Eltern, Anspruch, Elternzeit
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jerusalem-Frage: EU erteilt Netanjahu Absage
Österreich: ÖVP und FPÖ kippen das absolute Rauchverbot
Wladimir Putin besucht überraschend Syrien und ordnet Teilabzug an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2008 18:59 Uhr von KingPR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal abgesehen von dem Rechtsparadoxon das Geschlechtsverkehr unter 18 ja eigentlich strafbar ist halte ich diese Idee für gut.
Kommentar ansehen
26.08.2008 19:12 Uhr von Travis1
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Und: ich dachte schon die wollen Rentnern dann großzügig noch 67% ihrer Rente auszahlen;-)
Kommentar ansehen
26.08.2008 23:16 Uhr von KingPiKe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Autorenkommentar: "Mal abgesehen von dem Rechtsparadoxon das Geschlechtsverkehr unter 18 ja eigentlich strafbar ist halte ich diese Idee für gut."

<.<*

Informier dich bitte nochmals. Geschlechtverkehr ist ab 14 Jahren erlaubt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?