26.08.08 18:42 Uhr
 665
 

Sparmaßnahmen bei US-Fluglinien: Ohne Bezahlung bleiben die Passagiere hungrig

Die Passagiere der United Airlines erhalten auf Transatlantikflügen in der Economy Class keine kostenlosen warmen Speisen mehr. Stattdessen bietet die Fluglinie ihren Gästen neben einem kalten Essen in diversen Snack-Boxen für sechs Euro noch Sandwiches und Salate zum Preis von neun Euro an.

Erfrischungsgetränke und Wasser sind weiterhin nicht zu bezahlen. Die Passagiere in der Business und der First Class können sich dagegen weiter auf mehrgängige Menüs und heiße Mahlzeiten freuen.

Bei Lufthansa-Flügen von Frankfurt und München aus in die Vereinigten Staaten bleiben die Flugzeugpassagiere vorerst von den Sparmaßnahmen verschont. Im Ticket-Preis ist bereits der Essens- und Getränkeservice enthalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Passagier, Bezahlung, Fluglinie, Sparmaßnahme
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2008 18:49 Uhr von christi244
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja ich flieg eh mit KLM und NWA rüber nach USA. Schauen wir mal, was da im kommenden Jahr kommen wird.

Neun Euronen sind Abzocke. Dafür kann man sich sein Zeugs selber mitnehmen. Ob jetzt aber viele Passagiere in die Business Class wechseln werden, wage ich zu bezweifeln.
Kommentar ansehen
26.08.2008 18:50 Uhr von blumento-pferde
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn es sich auf den Preis auswirkt, ok: Bei einem Flug der 2-3 Stunden dauert, braucht man auch nicht unbedingt etwas zu essen.
Kommentar ansehen
26.08.2008 19:46 Uhr von S-Lost
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Solange: man noch sein eigenens Essen mitnehmen darf. Aber bald entdecken sie, dass irgend ein Muselmann aus einem Sandwich ne Bombe bauen wollte und dann wird nicht nur der Getränkeinhalt begrenzt, sondern auch das MItführen von Speisen verboten...natürlich alles im Rahmen der Terrorabwehr ^-^
Kommentar ansehen
26.08.2008 19:53 Uhr von five_of_ten
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
hihi: ich sehe schon die Sparmaßnahme

"Luft versorgung im flugzeug zu teuer, wer nicht zahlen will muss ersticken"

Five
Kommentar ansehen
26.08.2008 21:24 Uhr von Blackrose_de
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bei denen dürften die kosten für das essen bisher auch im ticketpreis enthalten gewesen sein, das essen geht, der preis bleibt. so verkauft man dem dummen, unmündigen bürger preiserhöhungen als "stabile preise"
Kommentar ansehen
26.08.2008 22:21 Uhr von LenoX.Parker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ blumento-pferde: Ja, aber in die USA fliegt man nicht mal eben in 2-3 std. Das dauert schon ein bisschen länger. Ich habe 11 std. bis nach Florida gebraucht und wenn de da nichts zu essen hast, guckste ganz schön dumm aus der Wäsche.
Kommentar ansehen
27.08.2008 00:26 Uhr von cyrus2k1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@blumento-pferde: Welches Flugzeug fliegt den in 2 - 3 Stunden über den Atlantik? Vielleicht ein Eurofighter aber sicher kein Reiseflugzeug!!
Kommentar ansehen
27.08.2008 12:08 Uhr von Moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das mit dem nichts zu essen mit ins Flugzeug: nehmen ist schon Realität, durfte letztens meine mitgebrachten Puddinge nicht im Handgepäck an Bord nehmen, weil die unter dieses
lächerliche "Flüssigkeitengesetz" fallen.
Das ist ja wohl ein Witz!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?