26.08.08 18:16 Uhr
 405
 

"Fast and Furious 4": Erster Trailer zum neuen Film

Ab Juni 2009 läuft der vierte Teil der "Fast and Furious"-Reihe in den deutschen Kino an. Wieder mit dabei: Vin Diesel, Paul Walker und Jordana Brewster.

Zum Plot des Films ist nichts offiziell bekannt, es könnte jedoch so sein, dass Brian (Walker) aus dem Gefängnis entlassen wird und zusammen mit seinen alten Freunden in eine Drogengang eingeschleust wird.

Neben den menschlichen Stars sind natürlich beim vierten "Fast and Furious"-Film wieder jede Menge Sportwagen dabei. Unter anderem getunte Subaru Impreza, Mitsubishi Lancer EVO und heißgemachte US-Wagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Trailer
Quelle: www.evo-cars.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einreise verweigert: Lord Of The Lost sagen US-Tour ab
Altkanzler Gerhard Schröder nun mit Südkoreanerin liiert
In Netflix’ neuer "Star-Trek"-Serie kann Spock einen bevorstehenden Tod wittern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2008 19:02 Uhr von sedOO7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist einiges bekannt, z. B. das der Film zwischen 2Fast2Furious und Tokyo Drift spielt. Deshalb kann Brain garnicht im Gefängnis sein.
Kommentar ansehen
26.08.2008 19:25 Uhr von weg_isser
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Pfui wenn ich diese Bonbon-farbenen Reiskocher schon wieder sehe, kommts mir hoch!
Kommentar ansehen
26.08.2008 20:49 Uhr von proof3000
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ weg_isser: Der 350Z ist eig. hammer schön, aber mit dieser Farbe wurde er echt verunstaltet...
Kommentar ansehen
27.08.2008 02:25 Uhr von Borgir
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
nach auto-fahren: 1,2 und 3 nun auto-fahren 4....toll......
Kommentar ansehen
27.08.2008 12:50 Uhr von proof3000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum bekommt man eig. minuse wenn man seine meinung äußert? geschmackssache nennt sich sowas...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einreise verweigert: Lord Of The Lost sagen US-Tour ab
Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?