26.08.08 16:57 Uhr
 113
 

DGB fordert: Jährlich 30 Milliarden mehr für Bildung

Der Deutsche Gewerkschaftsbund fordert jährliche Mehrausgaben in Höhe von 30 Milliarden für den Ausbau von Kinderbetreuung, Schulen und Weiterbildung. Diese Summe sei notwendig um diese Angebote dem Bedarf anzupassen.

Deutschland läge derzeit unter dem internationalen Durchschnitt weil häufig Bildungsausgaben sogar gekürzt wurden.

Deshalb bestünde jetzt auf einigen Gebieten Nachholbedarf. Außerdem sollen nach Willen des DGB Elternbeiträge und Studiengebühren ganz wegfallen.


WebReporter: maskenmaedel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Milliarde, Bildung, DGB
Quelle: de.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2008 17:07 Uhr von zietenwustrau
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Oh, oh: ehe sich hier die föderalen Ebenen über mehr Geld geeinigt haben, sind wir wieder bei der Keilschrift angekommen.
Kommentar ansehen
26.08.2008 21:33 Uhr von muttianka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mann, das wird ja nie was
Kommentar ansehen
26.08.2008 23:12 Uhr von KingPiKe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jahaahaaaa: Erst überall einsparen und sich später dann wundern warum alle dumm sind. Aber hauptsache das eigene Geld im Portemonnaie stimme ;D

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?