26.08.08 16:38 Uhr
 831
 

Polen: Deutsche Patriot-Raketen zum Schutz von US-Raketenabwehr-Stützpunkt

Zum Schutz des geplanten US-amerikanischen Raketenabwehr-Stützpunkt in Polen sollen laut dem polnischen Radiosender RMF FM, in Deutschland Patriot-Raketen stationiert werden.

Weiter heißt: Die US-Abfangraketen sollen in der Nähe der Siedlung Redzikowo aufgestellt werden. Letzte Woche gab die polnische Regierung für die Aufstellung der US-Raketenabwehrbasis grünes Licht.

Russland sieht sich ebenfalls durch eine Radaranlage bedroht, welche die USA in Tschechien bis 2013 aufbauen will, um einen möglichen atomaren Raketenangriff aus Iran oder Nordkorea präventiv zu verhindern.


WebReporter: Zetroof
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Deutsch, Polen, Schutz, Rakete, Raketenabwehr, Patriot, Stützpunkt
Quelle: de.rian.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2008 16:22 Uhr von Zetroof
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dieser Akt der Militarisierung dem Weltfrieden genauso nützlich, wie einem einem brennenden Haus eine Feuerwehr mit Spiritus im Schlauch...
Kommentar ansehen
26.08.2008 16:56 Uhr von Carry-
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
kann nicht stimmen: redzikowo ist viel zu weit von deutschem gebiet entfernt. (es sei denn es gibt noch eins direkt an der grenze!?)
Kommentar ansehen
26.08.2008 17:00 Uhr von Mr.E Nigma
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
@ Author was willst du uns wohl mit diesem Kommentar sagen ?
Kommentar ansehen
26.08.2008 17:13 Uhr von usambara
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
Dann wäre ja geklärt das das System nur gegen Russland gerichtet ist.
Das Abwehrsystem soll Interkontinental-Raketen abfangen,
die Patriots sind für Kurz/Mittelstecken-Raketen ausgelegt.
Und Letztere kommen wohl kaum aus dem Iran.
Deutschland raus aus der Nato!
Kommentar ansehen
26.08.2008 17:17 Uhr von Blackrose_de
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
naja, wem noch nicht aufgefallen ist dass die amis die ganze welt kontrollieren wollen, sei es aus einer paranoia heraus, oder durch schlichte machtgeilheit, dem ist eh nicht mehr zu helfen. der russe wird eingekreist, denn die amis wollen nicht eine weltmacht sein, sie wollen DIE weltmacht sein. nach türkei, tschechien, polen etc. sollte georgien der nächste schritt werden, nato-truppen (alias die amis) direkt vor der russischen haustür, klar dass die russen sich das nicht bieten lassen. auch wenn ich einige aktionen der russen für "übertrieben" halte, ich hätte es wohl nicht anders gemacht. wobei ich trotzdem bezweifel dass die russen langfristig sowas unterbinden können. zu breit hat sich der amerikaner schon in der welt gemacht. und D liegt nicht nur recht weit von russland weg, die russen wissen auch dass sie es wohl ihr untergang wäre die raketen auf deutschem gebiet anzugreifen.

fazit: militärstrategisch ist der amerikanische plan genial, teilweise auch schon genial gelaufen. aus sicht der weltbevölkerung jedoch sind die amerikanischen aktionen schlichtweg zum kotzen.
Kommentar ansehen
26.08.2008 17:31 Uhr von Blackrose_de
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
grmpf: vote@edit funktion

man sollte sich das geschriebene, vor dem abschicken, nochmal durchlesen
Kommentar ansehen
26.08.2008 17:36 Uhr von usambara
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
technisch gesehen könnte man das ganze System ja auch auf das Wasser verlegen, wie das im Pazifik geplant ist.
Aber von der USA wird damit Politik gemacht -in Europa
um es zu spalten.
Kommentar ansehen
26.08.2008 17:55 Uhr von heyj
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
wenns: ehr von solcehn abfang stationen geben würde müsste nwir alle weniger angst vor atom waffen haben !
Kommentar ansehen
26.08.2008 18:14 Uhr von Mr.ICH
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sollte das stimmen wurde einmal mehr eine Entscheidung getroffen die mit Volksvertretung einfach nichts zu tun hat. Kein friedliebender Mensch würde dieses Vorhaben unterstützen. Interessantes Zitat aus der Quelle:

"Außerdem wollen die USA bis 2013 eine Radaranlage in Tschechien stationieren, um sich angeblich vor einem möglichen Raketenangriff aus Iran oder Nordkorea zu schützen."

Sollte auch diese Aussage korrekt sein, sollte auch der letzte wissen was hier im Schilde geführt wird.

Ich habe aber bei der Quelle irgendwo auch meine Zweifel...
Kommentar ansehen
26.08.2008 18:44 Uhr von ko.ok
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ebend. Die Quelle.

@hey: Deine Tastatur ist kaputt.
Kommentar ansehen
26.08.2008 18:58 Uhr von evil_weed
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
wasn das für ne komische quelle? irgendein bürgermeister von nem dorf sagt was, und die geben es als fakt wieder? o_O

wenn die polen das zahlen und die bundeswehr die alleinige kontrolle über die raketen hat hab ich allerdings kein problem damit. das grundgesetz sorgt ja mehr oedr weniger dafür, dass damit kein mist gebaut wird. den amis oder polen würd ich in deutschland aber garantiert keine raketenstützpunkte anvertrauen...
Kommentar ansehen
26.08.2008 19:09 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mr.Ich: >Außerdem wollen die USA bis 2013 eine Radaranlage in Tschechien stationieren, um sich angeblich vor einem möglichen Raketenangriff aus Iran oder Nordkorea zu schützen."<

Das stimmt so!!!
Kommentar ansehen
26.08.2008 21:03 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Für mich spitzt sich: die Lage um Georgien und Russland zu einem Politikum hoch. Sollte Georgien auch noch der Beitritt zur Nato möglich sein... da möchte ich momentan gar nicht daran denken.
Kommentar ansehen
26.08.2008 21:11 Uhr von Konfuz_d
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmz polen ist einer der speichellecker der amis -.- auch wenn ich da verwandte hab und es dort wirklich tolle orte für´n urlaub gibt, aber ich mag das land nicht...

zu den amis: die wollen geld+macht+vllt weltherrschaft?! (bitte nicht auseinanderreißen, ich vermute das nur), aber was bringt das wenn man mittel/kurzstreckenraketen auf russland richtet. die amis selbst haben auch atomwaffen Oö russland weiß ich nicht so genau... usw
da kann man viel zu sagen, aber naja...die amis machen dies, die russen machen das
die deutschen/polen/tschechen oder wer auch immer stimmen zu
ist doch immer das selbe -3-
Kommentar ansehen
26.08.2008 21:16 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jepp ...
Kommentar ansehen
26.08.2008 22:15 Uhr von Maskenmaedel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man muss: nicht alle kommentare verstehen
Kommentar ansehen
27.08.2008 02:31 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die usa: rüstet in westeurpa mächtig auf....ich frag mich warum die europäischen staaten so tief in amerikas arsch stecken....

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?