26.08.08 11:01 Uhr
 4.850
 

CZ: Prozess wegen Leichenzerstückelung - Dirne stellte Unternehmer Sex-Falle

Der verheiratete Unternehmer René S. (35) aus Nürnberg, hatte heimlich Sexkontakte zu der tschechischen Prostituierten "Michelle" (28), die in einer Nürnberger Nachtbar tätig war. Er war bei der Frau, die Michaela K. heißt, Stammfreier und lieh ihr auch 19.000 Euro, wovon sich ihr Ehemann einen A3 kaufte.

Im Juni 2007 hatte sich der Nürnberger mit "Michelle" in deren tschechischen Wohnung getroffen. Den genauen Tathergang muss jetzt das Gericht in Pilsen klären. In der Wohnung kam es zum tödlichen Streit, nach dem der Ehemann Filip K. (27) zusammen mit dem Ex-Elitesoldat Miroslav K. (25) die Leiche beseitigte.

Ein Kripo-Beamter: "Es war ein schrecklicher Anblick. Die Leiche war portioniert wie von einem Metzger. Sogar das Herz hatte man ihm herausgerissen." Mit der EC-Karte des Opfers erbeuteten sie noch 4.750 Euro. Den Tätern drohen Strafen bis 25 Jahren oder lebenslange Haft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Prozess, Leiche, Falle, Unternehmer, Dirne
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Europa bleibt weiter im Visier des IS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2008 10:55 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aus Platzgründen konnte ich nicht unterbringen, dass das Opfer im Wald verscharrt wurde. Näheres bitte aus der Quelle entnehmen. Es ist nicht das erste Opfer, das auf diesen verwerflichen Sex-Trick hereingefallen ist, zwar nicht immer Mord aber durch Ko-Tropfen beraubt.
Kommentar ansehen
26.08.2008 11:15 Uhr von kittycat
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
krank: einfach nur krank....
Kommentar ansehen
26.08.2008 12:09 Uhr von Pistensau96
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Wer ist jetzt tot? Ich nehme an der Unternehmer, aber das wird mit keinem Wort erwähnt.
Und der tödliche Streit entstand >nachdem< die Leiche beseitigt wurde?!?

Etwas konfus das Ganze...
Kommentar ansehen
26.08.2008 12:35 Uhr von guelcki
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Die News ist sehr seltsam geschrieben! Wer ist tot? Ich vermute mal Rene Dingsbums, aber stehen tut das nirgendwo.

Und wieviele sind jetzt tot? Wenn ich folgenden Satz mal zitieren darf:

"In der Wohnung kam es zum tödlichen Streit, nachdem der Ehemann Filip K. (27) zusammen mit dem Ex-Elitesoldat Miroslav K. (25) die Leiche beseitigte."

Also da steht, nachdem eine Leiche beseitigt wurde kam es zum tödlichen Streit, also muss es ja zwei Tote geben.

Sehr seltsame News!
Kommentar ansehen
26.08.2008 12:37 Uhr von guelcki
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Ich verstehe! Ein Rechtschreibfehler verunstaltet den kompletten Inhalt. Es heißt nicht:

"In der Wohnung kam es zum tödlichen Streit, nachdem der Ehemann Filip K. (27) zusammen mit dem Ex-Elitesoldat Miroslav K. (25) die Leiche beseitigte."

Sondern:

"In der Wohnung kam es zum tödlichen Streit, NACH DEM der Ehemann Filip K. (27) zusammen mit dem Ex-Elitesoldat Miroslav K. (25) die Leiche beseitigte."

Ein kleines Leerzeichen sorgt dafür, dass es nur noch eine Leiche gibt ^^
Kommentar ansehen
26.08.2008 13:32 Uhr von giant87
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
also das kann man auch besser verfassen; musste öfters lesen um die news zu verstehen
Kommentar ansehen
26.08.2008 13:43 Uhr von fir3
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Was lernen wir daraus? EC-Geheimzahl niemals auf einem Zettel im Geldbeutel aufbewahren.
Kommentar ansehen
26.08.2008 19:10 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht der erste tote sextourist in der cz: Never drive to CZ for Sex-contacts, whatever u been told

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?