26.08.08 11:00 Uhr
 425
 

Baukran im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen

Mit viel Sachverstand und ohne jegliche Scheu gingen die Täter ans Werk. Sie demontierten und entwendeten einen 120.000 Euro teuren Kranwagen von einer Baustelle in der Nähe der A6 bei Neusiedl am See.

Der Baukran war auf einem Seitenweg zur Neubau einer Autobahnraststätte an der A6 abgestellt. Vorher war er beim Bau einer Autobahnbrücke in Betrieb gewesen.

Mit Hilfe des Autobahn Mautsystems konnte die Fahrtroute der Diebe nachvollzogen werden. Ziel der Diebe war offenbar noch in der Nacht die Slowakische Grenze.


WebReporter: john5
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Wert
Quelle: www.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2008 11:05 Uhr von geeduz
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hehe: dass nenn ich mal dreist^^
Kommentar ansehen
26.08.2008 11:13 Uhr von Xilyte
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Richtung Osteuropa: irgendwie habe ich mir schon vor lesen der Nachricht gedacht in welche Richtung die Diebe fuhren - und ich hatte Recht :-)
Kommentar ansehen
26.08.2008 11:28 Uhr von nightfly85
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Für mich sind aber 120.000 Euro nicht bloß "mehrere tausend Euro" :)
Kommentar ansehen
26.08.2008 11:36 Uhr von heyj
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wie zur hölle: klaut man unbemerkt nen baukran XD?
Kommentar ansehen
26.08.2008 11:59 Uhr von DerTuerke81
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
News: wie soll das teil denn über die grenze kommen?
Kommentar ansehen
26.08.2008 12:01 Uhr von mustermann07
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach die Zöllner schmieren: die Ostmafia macht das schon, die sind einfallsreich..
Kommentar ansehen
26.08.2008 12:20 Uhr von DerTuerke81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Uskumru: achja? hast du schon ein kran ins ausland gebracht? ;-)
Kommentar ansehen
26.08.2008 14:09 Uhr von tinitus01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer dreister: die haben keine skrupel mehr die klauen alles was sich bewegt , solche sachen aber wohl meistens "auf Bestellung"
Kommentar ansehen
26.08.2008 14:23 Uhr von vmaxxer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum es nicht auffällt ? Warum sollte es ? Wer rechnet damit denn ?

Dreist und für den Besitzer sicherlich eine teure Angelegenheit :o(

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?