26.08.08 10:23 Uhr
 200
 

NetzAntenne verzeichnet vollen Erfolg auf dem Chiemsee Reggae Summer 2008

Positive Bilanz zieht das Webradio NetzAntenne. Als Festivalradio auf dem Chiemsee Reggae Summer verfolgten über 15.000 Hörer das Live-Programm im Web. Live-Übertragungen gab es von Shaggy, Mono & Nikitaman, Wally Warning, Nosliw und vielen mehr.

Da Culcha Candela und Deichkind zu viele neue Songs spielten, bekam die NetzAntenne leider keine Sendegenehmigung.

Dieses Jahr sendeten sie auf der UKW-Frequenz 87,6, welche sogar von der Bayerischen Landesmedienanstalt und der Bundesnetzagentur genehmigt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ASR
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Erfolg, Summe, Antenne, Reggae
Quelle: www.netzantenne.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Rippenentfernung befindet sich Magen von Sophia Wollersheim in den Brüsten
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
US-Medien hatten lange Zeit über Harvey Weinstein Bescheid gewusst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2008 10:16 Uhr von ASR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Coole Übertragung von dem Festivalradio NetzAntenne. Da ich vor Ort das geschehen miterlebt habe, kann ich nur sagen Hut ab. Die NetzAntenne wurde
mehrmals, täglich von den Ansagerinnen promotet. Desweiteren warfen namhafte Stars, Flyer des Festivalradios in die Menge. Ramadam zum Beispiel
baute die Promo-Aktion in den Schluss-Act ein.
Kommentar ansehen
26.08.2008 12:40 Uhr von ko.ok
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie war: denn das Festival an sich?

Die Temperaturen waren ja nicht gerade Reggeamäßig.
Kommentar ansehen
26.08.2008 12:45 Uhr von ASR
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich war es am Donnerstag noch ziemlich heiss. Doch wie jedes Jahr hat es dann auf dem CRS angefangen zu Regnen. Innerhalb von wenigen Stunden hat sich das Festivalgelände zu einem riesen Matschloch entwickelt. Erst am Sonntag hat es dann aufgehört zu regnen und die Sonne kam raus.
Kommentar ansehen
26.08.2008 16:51 Uhr von Zu_Doll
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
MHM: Jedes Jahr überlege ich mir, zum CSR zu fahren, aber das Klischee der Bajuwarischen Polizisten hält mich jedes Jahr davon ab. Obwohl ich vor kurzem gelesen hab, dass die Herren in Grün da auch immer toleranter werden. Könte mich da jemand aufklären? Dann doch lieber der Summerjam, da scheint wenigstens immer die Sonne :-)
Kommentar ansehen
26.08.2008 16:56 Uhr von ko.ok
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn du: Drogen verkaufst, biste dran.
Ansonsten macht sich da keiner die Mühe und spricht irgendeinen Konsumenten an. Weil dann fliegt ja die Tarnung auf.

Ist aber auf jedem Open-Air so auf dem ich war und soweit ich das mitgekriegt habe.

Andere kennen sich aber da vielleicht besser aus.
Kommentar ansehen
26.08.2008 17:11 Uhr von Zu_Doll
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ko.ok: Ah ja, danke. Das Gerücht war nämlich, das die teilweise auch einfach mal nen Campingplatz durchsucht haben, obwohl da noch nich mal ne Zigarette gequalmt hat. Gabs vor nen paar Jahren so auch auf dem Summerjam, inzwischen isses aber so, das auf den Campingplätzen nur Präsenz gezeigt wird und wenn da jemand auf seinem Stuhl sitzt und nen kleines Tütchen raucht, wird auch mal ganz dezent in die andere Ecke geguckt. Auf der Strasse/dem Gelände ist das natürlich was anderes, da können se ja auch nich anders!

Is das auf dem CRS denn auch so, das zwar relativ viele Kiffer hochgenommen werden, aber sogut wie keiner von den Asis, die Nachts die Zelte leerräumen?
Kommentar ansehen
26.08.2008 17:14 Uhr von ko.ok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mein voriger Kommentar ist OHNE GEWÄHR!!!

Nicht, dass du dich darauf verläßt.

Das Hauptproblem sind dazu die verdeckten Ermittler. Die sind auf jedem Fest. Schauen aus wie abewrackte Hippies.
Kommentar ansehen
26.08.2008 17:16 Uhr von ko.ok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf alle Fälle: stinkts auf den Open-Airs überall nach Sprat.
Am Chiemsee war ich aber schon lang nicht mehr, glaube so acht Jahre.
Kommentar ansehen
26.08.2008 17:35 Uhr von Zu_Doll
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nene: Keine Sorge, hab ja eh noch nen Jahr Zeit, mich vorzubereiten!

Die Ermittler sind z.b in Köln immer recht leicht zu erkennen: 3er Gruppen die so angezogen sind "als wollten sie dazugehören", 2 Typen Anfang 30, eine Frau Mitte 20, gerne geragen werden kurze Hosen in Camouflage

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?