26.08.08 09:48 Uhr
 29.610
 

Italien: Freund musste zugucken: Frau (25) aus Düsseldorf vergewaltigt

Beim Zelten mit ihrem Freund (27) am Strand von Rovigliano nahe der italienischen Stadt Neapel ist eine deutsche Urlauberin überfallen und sexuell missbraucht worden.

Das 25-jährige Opfer soll aus Düsseldorf kommen, berichtet die italienische Zeitung "La Repubblica". Die drei Gangster bedrohten die Frau mit einem spitzen Gegenstand - dann wurde sie vergewaltigt. Der Freund musste bei der schrecklichen Tat zugucken.

Inzwischen wurde einer der mutmaßlichen Täter (17) verhaftet.


WebReporter: Jupp71
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Italien, Düsseldorf, Freund, Vergewaltigung
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

65 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2008 09:54 Uhr von nightfly85
 
+79 | -1
 
ANZEIGEN
Etwas knapp formuliert was? Es wurde auch vergessen dass der Hund getötet wurde...

Muss natürlich schrecklich für beide gewesen sein.. die Frau, die alles ertragen musste.. der Freund, der hilflos zuschauen musste.
Kommentar ansehen
26.08.2008 10:03 Uhr von DarkRomantic
 
+125 | -6
 
ANZEIGEN
Sorry: aber für so eine Tat fehlt mir absolut das Verständnis! mir fehlen da fast die Worte! Wenn ich mri vorstelle, jemand würde mir und meiner Freundin sowas antun, könnt ich an die Decke springen!
Die Täter gehören nun wirklich aufgehängt geteert, gefedert und dann viergeteilt! Argh, wie ich solche !&#%&" (sorry, Zensur meinerseits war Notwendig) hasse!
Kommentar ansehen
26.08.2008 10:03 Uhr von Valadrion
 
+88 | -7
 
ANZEIGEN
Wie kann man so etwas tun?! Die Täter sollte man zwingen zuzusehen wie ihnen langsam ihr Würsten abgenommen wird!

Sorry, aber bei sowas krieg ich echt nur nen Hals...
Kommentar ansehen
26.08.2008 10:27 Uhr von WodkaRuss
 
+45 | -5
 
ANZEIGEN
Die Typen: Gehören nur geschlagen und das solange bis man nicht mehr kann ca. 30 min pause und dann weiter dreschen sowas ist doch nicht normal
Kommentar ansehen
26.08.2008 10:27 Uhr von Holmy
 
+32 | -2
 
ANZEIGEN
Richtig kranke Welt... Was geht nur in einem Menschen vor damit er soetwas macht. Unglaublich!
Kommentar ansehen
26.08.2008 10:49 Uhr von N-XD4
 
+21 | -6
 
ANZEIGEN
Ich geh nie mehr ohne Waffe in den Urlaub...
Das ist kein Spaß.
Kommentar ansehen
26.08.2008 11:01 Uhr von keynetworx
 
+19 | -9
 
ANZEIGEN
OMG Das können sich diese kleinen pisser in Neapel nur mit Auslädern erlauben! Wenn sie in Sizilien den falsche anamachen würden wäre sie an ort und stelle aufgeschlitzt worden!

Und ich bin selber Sizilianer!
Kommentar ansehen
26.08.2008 11:16 Uhr von Izzo62
 
+21 | -4
 
ANZEIGEN
Mit das schlimmste: was ich mir vorstellen kann, das ein Mann ertragen muss:

zuzusehen wie ein Mensch, den man liebt, gequält und verletzt wird und man nichts dagegen tun kann.

Der wird nicht mehr derselbe sein. Es tut mir aufrichtig leid für die Frau und Ihren Freund.

Hoffentlich könnt ihr das irgendwann vergessen.
Kommentar ansehen
26.08.2008 11:23 Uhr von kittycat
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
was: für schweine....ich hoffe die sind da nicht so milde in bella italia mit sowas
Kommentar ansehen
26.08.2008 11:24 Uhr von keynetworx
 
+6 | -39
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.08.2008 11:27 Uhr von kingoftf
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
In einem anderen: Beitrag stand noch, dass sie (laut Aussage des Bürgermeisters) selbst Schuld wären, in diese Situation gekommen zu sein, weil das Stadtviertel ja nicht sicher sei.
Dieser *** nimmt die Täter (Rumänen) noch in Schutz.
Kommentar ansehen
26.08.2008 11:28 Uhr von DerTuerke81
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
@News: 17jahre alt und so drauf? was soll mal aus dem werden?

da fehlen einem die worde die arme frau und ihr freund kann auch einem leid tun

@keynetworx
was ist wenn die täter Sizilianer waren?
Kommentar ansehen
26.08.2008 11:30 Uhr von fhd
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
WTF: Also bei so einer News kriegt man schon nen Kloss im Magen... ich fürchte, in der Situation hätte ich in einem hoffnungslosen Verteidigungsversuch dran geglaubt...

Kaum vorzustellen, bisher habe ich mich mit einem Hund immer recht sicher gefühlt, aber dass der auch gleich umgebracht wurde... mir fehlen sinnvolle Worte.
Kommentar ansehen
26.08.2008 11:37 Uhr von keynetworx
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
ich habe nie: behauptet das "alle Sizilianer" heilig sind!
Ich habe nur zum Ausdruck gebracht das solche Sachen in Sizilien nicht sooooo oft vorkommen, und erst recht nicht von Ausländern weil die direkte Reaktion darauf fatal wäre! Und selbst wenn es ein Sizilianer wäre. Idioten gibt es immer!

Da fällt mir grad ein nettes Beispiel ein: Letztes Jahr in Catania (Sizilien) am Strand...eine ausländische Frau die dort "gelebt" hat, hat versucht ein junges Mädchen (Kind) am Strand zu verschleppen während die Eltern unachtsam waren. Fremde Leute die das beobachtet hatten, bis zu einem gewissen Zeitpunkt, haben die Frau (Zigeunerin oder ähnliches - kann mich nicht mehr richtig daran erinnern) verfolgt, das Kind befreit und die Frau Krankenhausreif zusammengeschlagen.Ihr Komplize hat es geschafft sich noch rechtzeitig vom Acker zu machen! Die Polizei musste die Frau im endeffekt "RETTEN".

Sowas könntest du dir n D. nicht mal annähernd vorstellen. Da würden die Leute blöd glotzen und weiterlaufen!
Kommentar ansehen
26.08.2008 11:40 Uhr von A-C
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Oh man was für abschaum auf unserer welt doch lebt...

aber leider ist auch die quelle sehr mager....

ich nehme zwar an das der freund alles versucht hätte um das zu verghindern,
konnte es wahrscheinlich nicht da er zu dem zeitpunkt auch bedroht wurde.
weil es auch vielleicht ein vorteil des überaschungseffekts der "gangster" war.

aber nachdem sie fertig waren hätte er die doch was machen können???

da wo die versucht haben abzuhauen?

ok, ich selbst weiß die umstände nicht....vielleicht waren es auch die absoluten kampfmaschinen...aber naja...

der typ ist 27....und einer der verdächtigten gerade mal 17...

[edit, foo.fraggle]
Kommentar ansehen
26.08.2008 11:44 Uhr von amokalex
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Wir brauchen die NRA hier zu lande!!

aber nur wenn man ins Außland Urlaub macht! denn bei solche fälle würde man viel steuer gelder in Europa sparen und eine gute teil die gefänginisse hätten platz gewonnen!
Kommentar ansehen
26.08.2008 11:47 Uhr von Deniz1008
 
+10 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.08.2008 11:49 Uhr von vitamin-c
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaublich: 17 Jahre erst alt und schon so hirnamputiert. Die Gesellschaft darf solche Täter nie! nie! nie! wieder freilassen!
Kommentar ansehen
26.08.2008 12:06 Uhr von Nickman_83
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
so sehr ich diesen verbrechern das schlimmste wünsche, so wenig haben jedoch die opfer davon.

mein aufrichtiges beileid für beide.

es ist immer leicht zu schreiben, was man in dieser situation gemacht hätte. aber sicher wären die meisten nicht mal bis zu ihrer waffe gekommen, wenn sie so überrumpelt worden wären.
(hätten sie eine mitgehabt, wie hier jemand schreibt).

es tut mir wirklich leid.

und welches arschloch bitte erdreißtet sich hier eine schuldzuweisung anderen personen als den überltätern zuzuweisen.
Kommentar ansehen
26.08.2008 12:12 Uhr von StaTiC2206
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
ich hätte mich glaub ich bis zum tode gewehrt: und wenn es mir gelungen wäre, hätte ich die täter zum opfer werden lassen.
Kommentar ansehen
26.08.2008 12:22 Uhr von Cursty1
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
drei Männer überfielen das Zelt heißt es in der Quelle! "Hände hoch, du Zelt, du bist umzingelt" Aber die Geschichte ist weißgott nicht spaßig. Ich weiß gar nicht, wer einem da mehr leid tun kann, die Frau oder ihr Freund, beide sind Opfer. Er muss den Rest seines Lebens damit zurechtkommen, dass er nicht helfen konnte, von der Frau gar nicht zu reden...Und der Bürgermeister...will er damit sagen, dass es Gebiete gibt, in denen Vergewaltigungen gebilligt sind? Wie soll denn ein Ausländer wissen, wo ein gefährdetes Gebiet ist, wenn die Kerle sogar in Hotelzimmer eindringen? Der sollte sich was schämen!!
Kommentar ansehen
26.08.2008 12:40 Uhr von germano_mosconi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Identität des Täters: Laut Corriere della Sera (eine der größten ital. Tageszeitungen) war es der 16jährige Sohn des Bosses der dort ansässigen Camorra (Mafia).

Weiters wurden 2 Personen identifiziert, die als Mittäter verdächtigt werden.
Kommentar ansehen
26.08.2008 12:50 Uhr von Samy9997
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Unfassbar: Ich schließe mich DarkRomantic an. Ich finde keine Worte dafür.
Kommentar ansehen
26.08.2008 13:46 Uhr von n0rg
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Und genau solche Leute haben in Kampfsportvereinen einen feuchten Kericht verloren!

Würdest du auch nur einen der Täter bei deiner kleinen Racheaktion die Nase brechen, oder ähnliches, dann bist du reif!

Sobald die Täter in dem Fall später die Opfer, deinen kleinen Amoklauf zur Anzeige bringen musst du blechen.

Das sollte dir als "Kampfsportler" immer Glasklar vor Augen liegen. Du kennst ja sicher die Regelung mit der 3 maligen Vorwarnung etc pp.
Allein da liegt das Problem, gibt es keine Zeugen steht es Aussage gegen Aussage.
Und je nachdem wie die Opfer zugerichtet sind wird gegen dich geurteilt, da interessiert sich keiner warum du dich gehen hast lassen, sondern DAS du dich gehen lassen hast, was als ausgebildeter Kampfsportler nicht passieren darf!
Der Angriff wird behandelt als ob du deine Opfer mit einer Waffe angegriffen hast.

Ich betreibe selber seit knapp 16 Jahren Muay Thai, deswegen musste ich bei deiner Aussage ernsthaft daran zweifeln, dass du unter solch einem Motiv überhaupt trainiert wirst.

Frag doch mal in deinem "Verein/Dojo" herum wie es so ist, ob die Sportler dort in Erwägung ziehen würden jemanden ernsthaft anzugreifen.
Ich verspreche dir, sie werden lachen bei der Frage.
Kommentar ansehen
26.08.2008 13:46 Uhr von germano_mosconi
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
@halskrause: Chuck Norris Filme haben normalerweise nicht viel mit der Realität gemein! ;-)

Refresh |<-- <-   1-25/65   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?