25.08.08 21:43 Uhr
 526
 

Düsseldorf-Bilk: Rasender Rentner wird von Polizei erwischt

Zu Schulbeginn hat die Polizei verstärkt Verkehrskontrollen durchgeführt. Dabei wurden in Düsseldorf 761 Temposünder erwischt.

Besondere Erwähnung fand bei der Polizei ein 69-jähriger BMW-Fahrer aus Neuss. Er war in Bilk mit 60 km/h in einer Straße gefahren, in der nur 30 km/h erlaubt sind.

Die Geschwindigkeitsüberschreitung kostet den Rentner 60 Euro Bußgeld und bringt ihm drei Punkte in Flensburg. Der Kommentar des Mannes: "Daran kann man jetzt auch nichts mehr ändern."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Düsseldorf, Rentner, Rasen
Quelle: www.rp-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2008 21:48 Uhr von christi244
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Oh ... wir haben hier so einige: Oppas, die gerne aufs Gas treten, um Oma zu imponieren. Mich wundert eher, dass die nicht mehr davon fangen.

Der Kommentar sagt eigentlich schon, dass es Oppa nicht interessiert und der nächste Trip auch schon über Normal gefahren wird.
Kommentar ansehen
25.08.2008 21:58 Uhr von Dlotan
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: 60 kmh ist jetz nicht so der hammer
Kommentar ansehen
25.08.2008 21:59 Uhr von chip303
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
es gibt auch die andere Sorte die nur deswegen nach 25 Jahren ne Uhr von der Versicherung für unfallfreies Fahren bekommen, weil alle anderen ihn von weitem erkennen und schon mal Rücksicht nehmen...
Kommentar ansehen
25.08.2008 22:55 Uhr von politikerhasser
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Er gehört wohl zur letzten Rentnergeneration, die sich einen BMW leisten kann.
Kommentar ansehen
26.08.2008 00:38 Uhr von CasparG
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die meisten rentner können ja nur noch so schlecht: sehen, daß sie schilder erst sehen, wenn sie schon fast vorbei sind. das ist lustig, wenn man nicht mit drin sitzt :)
Kommentar ansehen
26.08.2008 07:24 Uhr von ferrari2k
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Dlotan: In ner 30er Zone?
Das ist doppelt so schnell als erlaubt und das Fahrzeug hat die 4fache Energie, als wenn er 30 gefahren wäre.
Das ist schon heftig, vor allem, wenn dem ein Kind vors Auto hüpft. Bei 60 ist das platt!
Kommentar ansehen
26.08.2008 08:34 Uhr von borgworld2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja 60 in ner 30er Zone ist zu schnell, aber wir wissen ja alle WO die Grünen ihre Kontrollen machen.
Ganz ganz ganz selten da wo es wirklich nötig wäre weil eben Kinder und Co über die Strasse laufen.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?